SOZIALES SCHAUFENSTER

Anti-Flag mit The Prosecution in der Alten Mälzerei

Pressemitteilung von The Prosecution

27.05.2015 Regensburg – Kulturzentrum Alte Mälzerei

Aktionstag: 14.30-18.00 Uhr
Einlass Konzert: 19.00 Uhr, Beginn Konzert: 20:00 Uhr

Vorverkauf: Tickets ab 15,- Euro zzgl. Gebühren (auf www.uncle-m.com oder in der Alten Mälzerei)

DON’T GIVE UP, DON’T GIVE IN!

–  Anti-Flag spielt zu Gunsten von ATTAC am 27. Mai 2015 ein Benefizkonzert in der Alten Mälzerei
–  Davor: großer Aktionstag mit politischen Workshops rum um Globalisierungsthemen von und mit den

Bands
–  Alle Erlöse werden an ATTAC für die Umsetzung des Alternativgipfels am 3. und 4. Juni 2015 in

München gespendet (http://www.alternativgipfel.org)

Die stets politisch und sozial engagierten Punk-Veteranen von Anti-Flag sind bald wieder in Deutschland unterwegs und statten Regensburg für ein Event der ganz besonderen Art einen Besuch ab. Wie man es von den Punkrockern aus Pittsburgh (US) gewohnt ist, stehen neben guter Musik und energiegeladenen Live- Shows politische Inhalte an oberster Stelle.

Deshalb spielen Anti-Flag am 27. Mai 2015 nicht nur ein Benefizkonzert für die globalisierungskritische Nichtregierungsorganisation ATTAC, sondern bieten auch zusammen mit Referent*innen von ATTAC, der DGB Jugend Bayern und der LINKEN. Regensburg am Nachmittag des Konzerttages politische Workshops für alle Besucher*innen an. Nach dem Motto „DON’T GIVE UP, DON’T GIVE IN“ werden hierbei alle an einen Strang ziehen um sich gegen die Globalisierungspolitik der G7 zu stellen und sich für eine bessere Welt stark zu machen. Ziel ist es, den jungen Konzertbesucher*innen einen Zugang zu den brisanten politischen Themen zu verschaffen, die ihr und all unser Leben beeinflussen.

Neben Konzert und Workshops wird ein Infostand mit zahlreichen Informationen dafür sorgen, dass der Tag nicht nur musikalisch, sondern auch inhaltlich für alle ein Erfolg wird.

Zu den Bands:

ANTI-FLAG

Seit den 90er Jahren nicht aus der Polit-Punk-Szene wegzudenken, standen Anti-Flag schon immer für starke politische Aussagen und von Energie strotzende Auflehnung. Weltweit ausverkaufte Shows und eine stets pulsierende soziale Ader sind der beste Beweis dafür. Das Ende Mai erscheinende neunte Album der Punkrockveteranen mit dem Titel „American Spring“ führt diese Tradition weiter und ist ein Aufruf an alle, sich für eine bessere Welt einzusetzen.

THE PROSECUTION

Die aus dem niederbayerischen Abensberg kommenden Ska-Punker von The Prosecution sind die deutsche Skacore Hoffnung. Soziales Engagement (beispielsweise für Pro Asyl) und eingängige Songs gehen auch bei dieser Band Hand in Hand. Dies stellen sie auf ihren unzähligen Shows immer wieder unter Beweis. Auf ihrem im März erschienenden Album „Words With Destiny“ ist übrigens auch Anti-Flag Bassist Chris #2 mit einem Feature vertreten.

WOLF x DOWN

Seit 2015 mit neuem Sänger, steht die Band Wolf x Down aus dem Ruhrpott nach wie vor für Straight Edge Hardcore at its finest.

KURT

Noise-Punk-Rock Legende straight outta Schwarzwald
TELEMARK

Deutschsprachiger Post-Punk/Noise-Rock aus Duisburg

Für dieses exklusive Event wird es 400 Karten geben. Vorverkauf gibt’s es im Uncle M-Shop und in der Alten Mälzerei. Für die Teilnahme am Aktionstag gibt es ein auf 50 Stück limitiertes Kombiticket, welches nur über den Uncle M-Shop zu kaufen ist.

Print Friendly, PDF & Email

SUPPORT

Ist Ihnen dieser Text etwas wert?

(via Paypal)

oder:

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01

Ist Ihnen dieser Text etwas wert?

(via Paypal)

oder:

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01
drin