Autoaufbrecher in Regensburg

Pressebericht des Polizeipräsidiums Oberpfalz vom: 10.06.2016

Kriminalpolizeiinspektion Regensburg

Pkw Skoda Fabia in Regensburg entwendet

REGENSBURG. Auf dem Großparkplatz eines Klinikums in der Franz-Josef-Strauß-Allee wurde in den Mittagsstunden am Donnerstag, 09.06.2016 ein grauer/silberner Pkw Skoda Fabia mit Regensburger Zulassung auf unbekannte Weise entwendet. Der Halter des gestohlenen Fahrzeuges stellte dieses gegen 11.00 Uhr am oben genannten Großparkplatz ab. Als er gegen 13.00 Uhr zum Parkplatz zurückkehrte, musste er feststellen, dass sein Pkw im Zeitwert von 6 000 Euro nicht mehr vorhanden war. Erste Suchmaßnahmen der hinzugerufenen Polizeistreife im Bereich des Großparkplatzes verliefen negativ. Auf welche Art und Weise das Fahrzeug entwendet wurde, ist derzeit nicht bekannt. Die Kriminalpolizei Regensburg hat die weitere Sachbearbeitung übernommen. Zeugen, die im Tatzeitraum auf dem Großparkplatz Hinweise zu Personen geben können, welche sich an einem grauen/silberfarbenen Kleinwagen aufgehalten haben, werden dringend gebeten, sich mit der Kripo Regensburg unter der Rufnummer 0941/506-2888 in Verbindung zu setzen. Im Fahrzeug abgelegter Gegenstand lockte

Autoaufbrecher in Regensburg

REGENSBURG. Ein in der Mittelkonsole abgelegter, geldbörsenähnlicher Gegenstand, lockte offensichtlich einen Unbekannten, gewaltsam in einen VW Polo einzudringen, der im Hochweg geparkt stand. Der bislang unbekannte Dieb schlug in der Nacht von Donnerstag, 09.06.2016 auf 10.06.2016 eine Seitenscheibe eines grünen VW Polo ein und verursachte dadurch einen Sachschaden von 280 €. Nachdem der Täter offensichtlich erkannte, dass es sich bei dem Gegenstand in der Mittelkonsole nicht um eine Geldbörse handelte, verließ er den Tatort, ohne etwas aus dem Pkw mitzunehmen. Die sachbearbeitende Kriminalpolizeiinspektion Regensburg bittet in diesem Zusammenhang um sachdienliche Hinweise unter der Tel-Nr. 0941/506-2888

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01