Bekifft und ohne Führerschein

Polizeiinspektion Regensburg Nord PRESSEBERICHT vom 11.03.2013 Drogenfahrt ohne Führerschein Ein 29jähriger Pkw-Fahrer wurde am Samstag gegen 21.00 Uhr im Stadtnorden einer Verkehrskontrolle unterzogen. Ein Alkotest ergab einen unwesentliche Wert, die Beamten bemerkten beim 29jährigen jedoch starken Marihuana-Geruch. Auf weiteres Befragen übergab der Mann der Streife eine geringe Menge Betäubungsmittel und räumte den Konsum von Marihuana vor kurzer Zeit ein. Nach einer Blutentnahme wurde der 29jährige wieder entlassen, er wird wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz, Fahren unter Drogeneinfluß sowie Fahren ohne Fahrerlaubnis angezeigt, da er auch nicht mehr im Besitz eines Führerscheins ist.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01