Bildungspolitischer Aschermitwoch

Über „Turbobildung, Arbeit und Ausbildung sowie die Grundlagen des Lebens“ spricht der Bamberger Erziehungswissenschaftler Dr. Fritz Reheis am 22. 2. um 19.30 Uhr im Leeren Beutel. Er kommt auf Einladung des Regensburger Bildungsnetzwerks und hat sich vor allem durch seine Veröffentlichungen über „Entschleunigung“ einen Namen gemacht. Sein letztes Buch heißt „Wo Marx recht hat“ und dementsprechend geht es in seinen Ausführungen über „Arbeit und Bildung im Kapitalismus“. Vor und nach seinem einstündigen Referat gibt es jazzige Hausmusik. warme Fischsuppe und hoffentlich heiße Diskussionen.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01