CLONEHEADZ bei Art BuZZ’L

ach einer langen Vorbereitungszeit arbeitet der Fvfu-uüiUF.e.V. seit Mitte Mai täglich vor Ort bei der Art BuZZ`l in Burgweinting mit insgesamt 500€ Fördergeldern vom Kulturreferat an einer Schneiße aus Gedanken und Material, um Regensburg durchlässiger für neue Kunst zu machen. Unsere Sockelkunst bietet sich den Burgweintingern und Regensburgern, die dafür extra nach Burgweinting radeln müssen, aus Prinzip kostenlos an, denn es geht hier nicht darum Kunst zu verkaufen (oder dies vorzuschützen), sondern um ein niederschwelliges Angebot für Menschen jedes Alters und den experimentellen Umgang mit den Gegebenheiten: Noch nie wurde die Kunst in Regensburg so hoch aufgehängt wie in Burgweinting, wo sie schon im Planungsprozess eine entscheidende Rolle spielen sollte. Eventuell geht das BuZZ`l Projekt in eine Verlängerung. Zunächst einmal läuft der bereits Ende Juni verlängerte Zwischennutzungsvertrag, bei dem uns das Einkaufszentrum Räumlichkeiten für einen minimalen symbolischen Betrag überließ, aus. Nach dem äußerst produktiven Sommerloch ist nun möglicherweise fertig gebuzzelt. Dies und den möglichen Auftakt für ein Herbst-Progamm mit neuen Kunstfilmen, Musikern und einer Modelleisenbahn neben der Skatebahn in der Halle über dem LIDL feiern wir mit einem Konzert der andernorts legendären, doch hier völlig unbekannten, CLONEHEADZ am 29.9.2012 um 20 Uhr bei der BuZZ´L . Auf den futuristischen Streusalzkippen mit Schütte erwarten uns eine Hand voll maskierter Maler, die mit und zu und durch elektronische Instrumente flöten, orgeln, klampfen und singen. Die Musik der Cloneheadz oszilliert zwischen sich selbst vergessender Kunst und aggressiver Geschmacklosigkeit. Wahrscheinlich wird ’s ganz entspannend, leise und schön, eventuell tragen die Zuschauer aber auch bleibende Schäden davon. Es ist schwer vorauszusagen was die Besucher erwartet, den die Klone kommen aus einer weit entfernten Zeitschleife… nicht nach Regensburg sondern gerade nach Burgweinting.   Alle Relevanten Infos zum BuZZ`l Projekt sind auf der Webseite <Europabrunnendeckel.de> zu finden. Interessant zu lesen: KEP`f und auch die Karte und das Ursprungskonzept.      

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01

Kommentare (1)

  • Radlertölpel

    |

    Bitte obenstehenden Text ausstauschen, und den Kommentar dann zu löschen:

    Rechtschreibfehlerfreier und besser formuliert:

    Nach einer langen Vorbereitungszeit arbeitet der Fvfu-uüiUF.e.V. seit Mitte Mai täglich vor Ort bei der Art BuZZ`l in Burgweinting mit insgesamt 500€ Fördergeldern vom Kulturreferat an einer Schneiße aus Gedanken und Material, um Regensburg durchlässiger für neue Kunst zu machen. Unsere Sockelkunst bietet sich den Burgweintingern und Regensburgern, die dafür extra nach Burgweinting radeln müssen, aus Prinzip kostenlos an, denn es geht hier nicht darum Kunst zu verkaufen (oder dies vorzuschützen), sondern um ein niederschwelliges Angebot für Menschen jedes Alters und den experimentellen Umgang mit den Gegebenheiten: Noch nie wurde die Kunst in Regensburg so hoch aufgehängt wie in Burgweinting, wo sie schon im Planungsprozess eine entscheidende Rolle spielen sollte.
    Eventuell geht das BuZZ`l Projekt in eine Verlängerung. Zunächst einmal läuft der bereits Ende Juni verlängerte Zwischennutzungsvertrag, bei dem uns das Einkaufszentrum Räumlichkeiten für einen minimalen symbolischen Betrag überließ, aus. Nach dem äußerst produktiven Sommerloch ist nun möglicherweise fertig gebuzzelt.
    Dies und den möglichen Auftakt für ein Herbst-Progamm mit neuen Kunstfilmen, Musikern und einer Modelleisenbahn neben der Skatebahn in der Halle über dem LIDL feiern wir mit einem Konzert der andernorts legendären, doch hier völlig unbekannten, CLONEHEADZ am 29.9.2012 um 20 Uhr bei der BuZZ´L .
    Auf den futuristischen Streusalzkippen mit Schütte erwarten uns eine Hand voll maskierter Maler, die mit und zu und durch elektronische Instrumente flöten, orgeln, klampfen und singen. Die Musik der Cloneheadz oszilliert zwischen sich selbst vergessender Kunst und aggressiver Geschmacklosigkeit. Wahrscheinlich wird ’s ganz entspannend, leise und schön, eventuell tragen die Zuschauer aber auch bleibende Schäden davon. Es ist schwer vorauszusagen was die Besucher erwartet, den die Klone kommen aus einer weit entfernten Zeitschleife… nicht nach Regensburg sondern gerade nach Burgweinting.

    Alle Relevanten Infos zum BuZZ`l Projekt sind auf der Webseite zu finden. Interessant zu lesen: KEP`f und auch die Karte und das Ursprungskonzept.

Kommentare sind deaktiviert