Continental Vorstandsmitglied Helmut Matschi ist neuer Hochschulratsvorsitzender der OTH Regensburg

Pressemitteilung der OTH Regensburg
3. Dezember 2015

Continental Vorstandsmitglied Helmut Matschi ist neuer Hochschulratsvorsitzender der OTH Regensburg
Vier neue externe Mitglieder im Gremium – Amtszeit bis 19. Oktober 2019

Hochschulrat der OTH Regensburg erhält neuen Vorsitzenden: der neu gewählte Hochschulratsvorsitzende Helmut Matschi (Mitte), Mitglied des Vorstands der Continental AG, Division Interior, mit Prof. Dr. Wolfgang Baier (links), Präsident der OTH Regensburg, und Prof. Dr. Ralph Schneider (rechts), stellvertretender Vorsitzender des Hochschulrats und Professor in der Fakultät Maschinenbau an der OTH Regensburg. Foto: OTH Regensburg / www.florianhammerich.com

Hochschulrat der OTH Regensburg erhält neuen Vorsitzenden: der neu gewählte Hochschulratsvorsitzende Helmut Matschi (Mitte), Mitglied des Vorstands der Continental AG, Division Interior, mit Prof. Dr. Wolfgang Baier (links), Präsident der OTH Regensburg, und Prof. Dr. Ralph Schneider (rechts), stellvertretender Vorsitzender des Hochschulrats und Professor in der Fakultät Maschinenbau an der OTH Regensburg. Foto: OTH Regensburg / www.florianhammerich.com

Der Hochschulrat der OTH Regensburg hat sich vergangenen Freitag, 27. November 2015, getroffen und einen neuen Vorsitzenden gewählt: Helmut Matschi, Continental Vorstandsmitglied und Leiter der Division Interior. Stellvertretender Vorsitzender des Hochschulrats ist Prof. Dr. Ralph Schneider, Professor der Fakultät Maschinenbau der OTH Regensburg und Vorsitzender des Senats der OTH Regensburg.
„Mit etwa 3.900 Ingenieuren ist Regensburg einer der bedeutendsten Technologiestandorte für Continental. Hochqualifizierte Mitarbeiter und eine praxisorientierte Forschung in der Region gehören für uns zu zentralen Erfolgsfaktoren“, so Helmut Matschi, der bereits Mitglied des Hochschulrats der OTH Regensburg ist, „Auch meiner eigenen Ausbildung an der ehemals Fachhochschule Regensburg vor 30 Jahren habe ich viel zu verdanken. Deshalb ist es mir nun als Hochschulratsvorsitzender ein besonderes Anliegen etwas zurückzugeben, die enge Beziehung zwischen Continental und der OTH Regensburg sowie die akademische Ausbildung und Forschung in Ostbayern weiterhin zu stärken.“
Helmut Matschi schloss sein Studium in Regensburg als Diplom-Ingenieur (FH) der Nachrichtentechnik ab. Er war ab 1986 in verschiedenen Positionen für die Siemens Automobiltechnik, die Siemens Automotive AG und die Siemens VDO Automotive AG in Regensburg, den USA und Südkorea tätig. Nach Übernahme durch Continental leitet er seit 2008 die Division Interior und wurde Geschäftsführer der Continental Automotive GmbH. 2009 berief der Aufsichtsrat Matschi in den Continental-Vorstand.
Weitere neue Mitglieder des Hochschulrats der OTH Regensburg sind: Prof. Dr. Sabine Bartholomeyczik, emeritierte Professorin und Lehrstuhlinhaberin an der Universität Witten/Herdecke (Epidemiologie-Pflegewissenschaft), Petra Betz, Kaufmännische Leiterin von Stahl Lasertechnik in Wackersdorf, Dr. Georg Haber, Präsident der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz und Christoph Klenk, Mitglied des Vorstands der Krones AG. Die Amtszeit des neuen Hochschulrats reicht von 20. Oktober 2015 bis 19. Oktober 2019.
Dem Hochschulrat gehören die gewählten Mitglieder des Senats und zehn Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Kultur insbesondere aus Wirtschaft und beruflicher Praxis (nicht hochschulangehörige Mitglieder) an. Die Frauenbeauftragte ist nichtstimmberechtigtes Mitglied des Hochschulrats. Der Hochschulrat wählt unter anderem den Präsidenten oder die Präsidentin sowie die Vizepräsidenten und die Vizepräsidentinnen. Er nimmt den Rechenschaftsbericht der Hochschulleitung entgegen und beschließt über die Grundordnung sowie über die Hochschulentwicklungsplanung.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01