SOZIALES SCHAUFENSTER

Eine Konsumeinheit Amphetamin

Pressebericht der PI Regensburg Süd vom 24.11.2015

Rauschgiftfund

Um eine anhaltende Ruhestörung zu beenden hatten Polizeibeamte am Dienstagmorgen, gegen 02.00 Uhr, an der betreffenden Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Burgweinting vorgesprochen. Offensichtlich überrascht durch das Erscheinen der Ordnungskräfte wollte ein 31jähriger Bewohner eine Konsumeinheit Amphetamin verschwinden lassen. Die Beamten bemerkten jedoch das Unterfangen und stellten das Rauschgift sicher. Der Mann wird angezeigt.

WERBUNG

Verkehrsunfall

Am Montag, gegen 17.30 Uhr, war ein Pkw-Fahrer in der Straubinger Straße stadteinwärts unterwegs und wollte auf Höhe der Kastenmaierstraße wenden. Bei seinem Wendemanöver übersah er einen entgegenkommenden Mercedes, wodurch es zur Kollision der beiden Fahrzeuge kam. Die beiden Pkw wurden durch den Unfall so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren. Sie mussten von Abschleppunternehmen geborgen werden. Der Sachschaden wird auf 11000.- € geschätzt. Verletzt wurde niemand.

Print Friendly, PDF & Email

SUPPORT

Ist dir dieser Text etwas wert?

Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer regelmäßigen Spende!
Per PayPal:
Per Überweisung oder Dauerauftrag:

 

Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14 7509 0000 0000 0633 63
BIC: GENODEF1R01

drin