SOZIALES SCHAUFENSTER

Exhibitionist am Westbadweiher

Pressebericht der PI Regensburg Süd vom 24.08.2015

Trunkenheitsfahrt

Vor den Augen einer Polizeistreife stürzte am Sonntagabend, gegen 23.30 Uhr, ein Motorroller-Fahrer in der Kumpfmühler Straße. Schnell stellte sich auch der Grund des Sturzes heraus. Bei einem ersten Gespräch stellten die Beamten deutlichen Atemalkohol bei dem Verunfallten fest. Ein Alkotest ergab einem Wert von knapp zwei Promille. Verletzt hatte sich der 58jährige Rollerfahrer bei dem Sturz nicht. Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen und wird angezeigt.

WERBUNG

Exhibitionist

Ein Gliedvorzeiger belästigte am Sonntag, gegen 18.00 Uhr, eine Sportlerin am Westbadweiher. Der Sittenstrolch hatte auf einer Parkbank Platz genommen und manipulierte unübersehbar an seinem Geschlechtsteil, als die Frau an ihm vorbeipassierte. Nach seinen exhibitionistischen Handlungen flüchtete er mit einem in der Nähe abgestellten Mofa in Richtung Westbad. Der Sittenstrolch war mit einem blauen T-Shirt und Jeans bekleidet. Er hatte kurzes dunkelblondes Haar, sein Alter wird auf ca. 50 Jahre geschätzt.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Regensburg Süd, Tel. 0941/506-2001, entgegen.

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

SUPPORT

Ist dir dieser Text etwas wert?

Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer regelmäßigen Spende!
Per PayPal:
Per Überweisung oder Dauerauftrag:

 

Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14 7509 0000 0000 0633 63
BIC: GENODEF1R01

drin