Jahrestag: Kundgebung zum Attentat in Norwegen

Kein Vergeben! Kein Vergessen! Hoch die internationale Solidarität! Kundgebung am 22.07.2012 am Dachauplatz (Regensburg) um 14.00 Uhr anlässlich des ersten Jahrestages des Attentats auf die norwegische Arbeiterjugendorganisation AUF. Der Bezirksvorstand der Falken schreibt in einem kürzlich verfassten Solidaritätsschreiben an die AUF: „Die Tatsache, dass ein Mensch mit rechtsextremer Gesinnung ein solches Verbrechen begehen kann, zeigt, dass es richtig und wichtig ist, faschistische Organisationen und Parteien zu bekämpfen und zu verbieten. In Deutschland konnte über Jahre hinweg eine faschistische Gruppe, die sich Nationalsozialistischer Untergrund (NSU) nannte, ungehindert ihre menschenverachtende Hetze verbreiten und neun Menschen ermorden. Der Verfassungsschutz war nicht in der Lage, diese faschistische Gruppe zu zerschlagen und ist bis heute nicht in der Lage, diese Morde aufzuklären. Stattdessen werden wichtige Akten über die Zusammenarbeit des Verfassungsschutzes mit der rechtsextremen Gruppe „Thüringer Heimatschutz“, aus der der NSU hervorgegangen sein soll, vernichtet.“ Wir führen einen gemeinsamen Kampf. Einen Kampf gegen Rassismus, Antisemitismus, Faschismus und um das bisschen Demokratie, das in diesem Europa noch vorhanden ist. Deswegen unterstützen wir die Aussage des Vorsitzenden der norwegischen Sozialistischen Jugend Olav Magnus Linge: „Für all die toten GenossInnen: nicht eine Minute des Schweigens, sondern ein Leben des Kampfes!“ Die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschisten Regensburg, die ver.di-Jugend Regensburg und die SJD – Die Falken, Bezirk Niederbayern/Oberpfalz rufen auf, sich an der Kundgebung zu beteiligen.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01

Kommentare (1)

  • „Nicht eine Minute des Schweigens“ | Regensburg Digital

    |

    […] der Anschläge in Norwegen halten die Falken eine Kundgebung auf dem Dachauplatz in Regensburg ab. „Kein Vergeben. Kein Vergessen“, haben sie sich auf die Fahnen geschrieben. Entsprechend fallen auch die Reden […]

Kommentare sind deaktiviert