Johann Michael von Sailer als Briefschreiber

Vortrag am 11. Dezember 2015 um 19:30 Uhr im Lesesaal der Staatlichen Bibliothek

PM-Vortrag-Sailer_als_Briefschreiber12-2015

Am 30. Oktober 2015 beging Prof. Konrad Baumgartner seinen 75. Geburtstag. Seit Jahrzehnten beschäftigt er sich mit Leben und Wirken des „bayerischen Kirchenvaters“ Johann Michael Sailer (1751-1832).

Freunde und Schüler veranstalten zu Ehren Prof. Baumgartners ein Kolloquium, das Johann Michael Sailer in den Mittelpunkt stellt. Den Auftakt für das Kolloquium setzt Bibliotheksleiter Dr. Bernhard Lübbers.

In seinem Vortrag über „Sailer als Briefschreiber“ wird Lübbers auf die Eigenheiten des „Heiligen einer Zeitenwende“ in seiner Korrespondenz eingehen. Sailer bestimmte in den ersten Regierungsjahren König Ludwigs I. nicht nur maßgeblich die Kultur- und Kirchenpolitik des Königreichs Bayern mit und leistete damit einen entscheidenden Beitrag zur katholisch-romantischen Restauration in diesen Jahren, er verfasste auch zahlreiche Briefe. Etwa 2.000 davon sind erhalten.

Der Eintritt zu diesem Vortrag ist frei.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01