SOZIALES SCHAUFENSTER

Jugendliche in Dietfurt verstorben, 2. Nachtrag

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Oberpfalz vom: 21.06.2016

Jugendliche in Dietfurt verstorben, 2. Nachtrag

DIETFURT, LKR. NEUMARKT/OPF. Wie bereits mehrfach berichtet, verstarb eine 14jährige Jugendliche in den Nachtstunden von Freitag, 17.06.2016 auf Samstag im Bereich einer Sportanlage, nachdem bei der Jugendlichen im Verlauf der Nacht gesundheitliche Probleme auftraten. Hierzu wird auf die Pressemitteilungen des Polizeipräsidiums Oberpfalz vom 18. und 19. 06.2016 verwiesen. Zur Klärung der Todesumstände wurde am Montag, 20.06.2016, in Absprache mit der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth eine rechtsmedizinische Untersuchung des Leichnams der jungen Frau durchgeführt. Die Obduktion im Institut für Rechtsmedizin der Universität Erlangen-Nürnberg ergab keine fassbare Todesursache. Das Ergebnis der in Auftrag gegebenen chemisch-toxikologischen Untersuchung ist demnächst zu erwarten. Hierzu wird gegebenenfalls nachberichtet. Bei der Kriminalpolizeiinspektion Regensburg werden weiterhin umfangreiche Ermittlungsmaßnahmen zur Aufklärung der Todesumstände mit Hochdruck geführt.

WERBUNG

Print Friendly, PDF & Email

SUPPORT

Ist dir dieser Text etwas wert?

Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer regelmäßigen Spende!
Per PayPal:
Per Überweisung oder Dauerauftrag:

 

Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14 7509 0000 0000 0633 63
BIC: GENODEF1R01

drin