SOZIALES SCHAUFENSTER

Karriere-Storys an der Hochschule

Career Stories der Architektur an der HS.R Alumni der Hochschule Regensburg (HS.R) berichteten den Studierenden von ihren Erfahrungen

Referent Michael Feil berichtete den Studierenden der Fakultät Architektur der HS.R von seiner Arbeit als selbstständiger Architekt. Foto: Feuerer

Was wird aus einem Architekturstudenten der HS.R? Sieben Alumni der Hochschule Regensburg (HS.R) haben vor Kurzem ihre Erfahrungen in der Berufswelt mit den aktuellen Studierenden der Fakultät Architektur geteilt. Das Interesse der Studierenden an dem neuen Veranstaltungsformat der HS.R, genannt “Career Stories”, war groß. Mehr als 100 Studierende informierten sich über die verschiedenen Werdegänge der ehemaligen  HS.R-Architekturstudenten. Unter den Vortragenden war zum Beispiel Architekt Michael Feil, der von seinem Start in die Selbstständigkeit berichtete, oder Alexander Seger, der als Leiter Facility Management des Mittelbayerischen Verlags KG vom Neubau des Verlagsgebäude zu erzählen wusste. Uta Kürzel schilderte ihre Erlebnisse als Senior Projektmanagerin der WSP Deutschland AG und Doris Adam ihre als Geschäftsführerin der omlor-mehringer GmbH. Organisator der Veranstaltung war der Career Service der HS.R in Zusammenarbeit mit der Fakultät Architektur und dem Architekturkreis Regensburg. Sponsoren waren das Ziegel Zentrum Süd e.V., maxit, Beton Marketing Süd und der Architekturkreis Regensburg.
Print Friendly, PDF & Email

SUPPORT

Ist dir dieser Text etwas wert?

Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer regelmäßigen Spende!
Per PayPal:
Per Überweisung oder Dauerauftrag:

 

Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14 7509 0000 0000 0633 63
BIC: GENODEF1R01

drin