SOZIALES SCHAUFENSTER

Körperverletzungen

Pressebericht der PI Regensburg Süd vom 10.05.2015

Körperverletzung

In der Nacht vom 09.05. auf den 10.05.2015 kam es zu mehreren Körperverletzungen, vor allem im Bereich von verschiedenen Bars und Discotheken. Die Geschädigten erlitten hauptsächlich leichteren Verletzungen. Unter anderem kam es in den frühen Morgenstunden zu einer verbalen und anschließend körperlichen Auseinandersetzung in der Obermünsterstrasse zwischen einem 25-jährigem aus dem Landkreis Regensburg und einem 26-jährigem Regensburger. Der 25-jährige bekam einen Schlag ins Gesicht. Der 26-jährige wird sich wegen vorsätzlicher Körperverletzung verantworten müssen.

WERBUNG

Diebstahl eines Fahrrades

Zwei männliche Personen aus dem Landkreis Kelheim, 25 und 24 Jahre nahmen am 10.05.2015, gegen 01.30 Uhr am Neupfarrplatz ein abgesperrtes Fahrrad an sich. Ein Tatverdächtiger wurde festgenommen. Der Besitzer konnte sein Fahrrad bereits wieder in Empfang nehmen. Auf die beiden Tatverdächtigen kommt eine Anzeige wegen des besonders schweren Fall des Diebstahls zu.

Print Friendly, PDF & Email

SUPPORT

Ist dir dieser Text etwas wert?

Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer regelmäßigen Spende!
Per PayPal:
Per Überweisung oder Dauerauftrag:

 

Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14 7509 0000 0000 0633 63
BIC: GENODEF1R01

drin