Kradfahrer schwer verletzt

Polizeiinspektion Regensburg Nord PRESSEBERICHT vom 18.09.2013 Kradfahrer schwer verletzt Der 16jährige Fahrer eines Leichtkraftrades wurde am Mittwoch gegen 07.35 Uhr bei einem Verkehrsunfall in der Lappersdorfer Straße schwer verletzt. Ein 33jähriger Pkw-Fahrer übersah den Kradfahrer beim Einbiegen vom Badener Weg in die Lappersdorfer Straße, der 16jährige fuhr gerade an einer stehen Fahrzeugkolonne vorbei, so dass der 33jährigen diesen vermutlich zu spät gesehen hat. Der Kradfahrer stürzte auf die Fahrbahn und musste mit einer schweren Fußverletzung in ein Krankenhaus gebracht werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von 6000 Euro.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01