Linken-Fresser Dobrindt

Als Francisco de Goya „Saturn verschlingt eines seiner Kinder“ schuf, konnte er nicht ahnen, dass fast 200 Jahre später ein Bayer – genannt Dobrindt – eine ähnliche, aber viel realistischer Aktion mit den Linken vorhaben könnte. Karikatur: Jo Weller

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01

Kommentare (4)

  • Helga Seidemann

    |

    Die entlarven sich immer mehr! Jetzt ein CSU-ler, der bei Nazis referierte! Einfach skandalös!

  • Luis Corvalan

    |

    Dobrindt= Wolf im Schafspelz.

  • Luis Corvalan

    |

    Dobrindt: Wolf im Demokratenpelz.

  • Andreas

    |

    Was früher der Karl-Eduard von Schni war, ist heute der CSU-General.

    Wenn dessen Titel oder Name genannt wird, schaltet man sofort ab, weil’s einfach nur hirnloses Bierzeltgesülze ist, was diese Leute von sich geben, halt nur ohne Bierzelt.

Kommentare sind deaktiviert