SOZIALES SCHAUFENSTER

Nach Unfall geflüchtet

Polizeiinspektion Regensburg Nord

PRESSEBERICHT vom 14.06.2016 

Nach Unfall geflüchtet

WERBUNG

Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer fuhr am Montag  zwischen 07.00 Uhr und 16.40 Uhr gegen einen beim DEZ auf dem Mitarbeiterparkplatz geparkten Pkw. Nach dem Anstoß, bei dem das linke Heck und die Stoßstange des Wagens beschädigt wurde, flüchtete der Unfallverursacher von der Unfallstelle. Der Sachschaden beläuft sich auf 1500 Euro. Zeugen melden sich bitte bei der Polizeiinspektion  Regensburg Nord, Tel. (0941)506-2221.  

Print Friendly, PDF & Email

SUPPORT

Ist dir dieser Text etwas wert?

Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer regelmäßigen Spende!
Per PayPal:
Per Überweisung oder Dauerauftrag:

 

Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14 7509 0000 0000 0633 63
BIC: GENODEF1R01

drin