Ohne Führerschein, geklautes Auto, ein Gramm Speed

Pressebericht des Polizeipräsidiums Oberpfalz vom 07.09.2012 Kriminalpolizeiinspektion Regensburg Mit Rauschgift, gestohlenem Pkw und ohne Führerschein unterwegs FURTH IM WALD. In den Morgenstunden des 04.09.2012 nahmen Schleierfahnder einen jungen Mann fest, der mit Rauschgift, einem gestohlenem Pkw und ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs war. Am Dienstag, 04.09.2012, gegen 10.30 Uhr, kontrollierten Beamte der Fahndungsgruppe der PI Furth im Wald, im Glashüttenweg einen 20-jährigen Regensburger, der mit einem Mazda MX-5 unterwegs war. Bereits zu Beginn der Kontrolle gab der junge Mann zu, nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis zu sein. Als die Beamten sein Fahrzeug genauer unter die Lupe nahmen, bemerkten sie in einem Karton, der auf dem Beifahrersitz abgestellt war, zwischen mehreren Getränkedosen ca. 1 Gramm Crystal Speed. Zudem stellte sich heraus, dass der Mazda am 02.09.2012 in Postbauer-Heng entwendet worden war. Dem jedoch nicht genug. Gegen den Mann lag ein aktueller Haftbefehl vor. Die Beamten stellten das Rauschgift und den entwendeten Pkw sicher. Der 20-Jährige wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Schleierfahnder ertappten Gesuchten im Zug FURTH IM WALD. In den Mittagsstunden des 06.09.2012 nahmen Beamte der Fahndungsgruppe der PI Furth im Wald in einem Zug einen Mann fest, der zur Ausweisung bzw. Abschiebung ausgeschrieben war. Am Donnerstag, den 06.09.2012, gegen 11.45 Uhr kontrollierten die Beamten in einem Zug in Furth im Wald einen 37-jährigen, tschechischen Staatsangehörigen, der nach Tschechien ausreisen wollte. Bei der Überprüfung des Mannes stellten die Beamten fest, dass er zur Ausweisung bzw. Abschiebung ausgeschrieben war. Auch bei der Durchsuchung des Mannes wurden sie fündig und stellten dabei eine ca. 100 Gramm schwere Haschischplatte sicher. Nach Rücksprache mit der zuständigen Staatsanwaltschaft bzw. dem zuständigen Ausländeramt wurde der Mann nach Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten in die tschechische Republik zurückgeschoben.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01