SOZIALES SCHAUFENSTER

Pkw eingeklemmt

Pressebericht der PI Regensburg Süd vom 04.02.2016

Pkw eingeklemmt

Am Mittwoch, gegen 18.10 Uhr, versuchte ein auswärtiger Pkw-Fahrer mit seinem Audi durch die Kramgasse die Wahlenstraße zu erreichen. Der gemeinsame Geh- und Radweg ist von der Ostseite her für Pkws passierbar, jedoch verjüngt sich die Kramgasse im westlichen Teil und ist für mehrspurige Fahrzeuge zu eng.  Folglich blieb der Pkw zwischen einem Treppenabsatz und der Hausmauer stecken und konnte seine Fahrt aus eigenem Antrieb fortsetzen. Die alarmierten Polizeibeamten forderten einen Abschleppdienst an, der das Fahrzeug mit technischen Mitteln über die Steintreppe hievte, so dass es rückwärts ausfahren konnte. Der Schaden am Pkw und an der Hausmauer wird als gering eingeschätzt.

WERBUNG

 

Print Friendly, PDF & Email

SUPPORT

Ist dir dieser Text etwas wert?

Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer regelmäßigen Spende!
Per PayPal:
Per Überweisung oder Dauerauftrag:

 

Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14 7509 0000 0000 0633 63
BIC: GENODEF1R01

drin