SOZIALES SCHAUFENSTER

Pkw-Fahrt unter Drogeneinfluss

Polizeiinspektion Regensburg Nord

PRESSEBERICHT vom 04.04.2016 

Pkw-Fahrt unter Drogeneinfluss

WERBUNG

Aufgrund des Hinweises eines Verkehrsteilnehmers, dem die unsichere Fahrweise einer Pkw-Fahrerin aufgefallen war, wurde am Sonntag um 20.40 Uhr in der Walhalla Allee eine 39jährige Frau kontrolliert werden. Auf Befragen gab die 39jährige zu, Drogen konsumiert zu haben, sie musste zur Blutentnahme auf die Dienststelle. Freiwillig händigte sie schließlich auch noch weitere Drogen aus, die sichergestellt wurden. Die Frau wird wegen eines Verkehrsdeliktes sowie Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz angezeigt.

Unfall beim Abbiegen

Ein 24jähriger Pkw-Fahrer wollte am Sonntag um 21.00 Uhr von der Vilsstraße nach links in die Donaustaufer Straße abbiegen. Er übersah dabei einen entgegenkommenden 25jährigen Pkw-Lenker, es kam zum Zusammenstoß. Die Beifahrerin des Unfallverursachers wurde mit mittelschweren Verletzungen, der 25jährige Pkw-Fahrer mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro, neben einem Notarzt und Rettungsdienst war auch die Feuerwehr am Unfallort eingesetzt.

Print Friendly, PDF & Email

SUPPORT

Ist dir dieser Text etwas wert?

Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer regelmäßigen Spende!
Per PayPal:
Per Überweisung oder Dauerauftrag:

 

Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14 7509 0000 0000 0633 63
BIC: GENODEF1R01

drin