Regensburg Tourismus GmbH stellt neuen Internetauftritt vor

Schneller, übersichtlicher und anwendungsfreundlicher: Regensburg Tourismus GmbH stellt neuen Internetauftritt vor

Pünktlich zum Beginn der Reisesaison 2016 präsentiert sich der touristische Internetauftritt der UNESCO-Welterbestadt im neuen Design. Übersichtlich, modern und informativ: Von Übernachtungsmöglichkeiten über beeindruckende Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen bis hin zu Tagungs- und Kongressangeboten finden Regensburg-Liebhaber und jene, die es werden wollen, alles, was man wissen muss.

Neuer touristischer Internetauftritt www.regensburg.de/tourismus Foto: Vogl/Regensburg Tourismus GmbH

Neuer touristischer Internetauftritt www.regensburg.de/tourismus Foto: Vogl/Regensburg Tourismus GmbH

Regensburg. Viele Bilder, die Emotionen wecken, umfangreiche Informationen und große technische Fertigkeiten im Hintergrund, so kann man den neuen Internetauftritt www.regensburg.de/tourismus für die Reisedestination Regensburg beschreiben. Die neue Website wurde optisch, technisch, funktional und inhaltlich neu strukturiert und noch stärker auf die Wünsche der Nutzer ausgerichtet. Ein zukunftsfähiges Layout, schnelle Informationsvermittlung sowie eine leichte, intuitive Bedienbarkeit machen Lust auf Regensburg. Denn die Mehrzahl der Urlaubsgäste informiert sich heute über das Internet und trifft anschließend die Reiseentscheidung.

850.000 Zugriffe vergangenen Jahr

Mit rund 850.000 Zugriffen im Jahr 2015 kommt der Website eine wichtige Schlüsselrolle in der Außenkommunikation der Regensburg Tourismus GmbH (RTG) zu. Geschäftsführerin Sabine Thiele drückte vor Kurzem symbolisch den Startknopf für die neue Webseite. Mit annähernd 2.000 Inhaltsseiten verfügt regensburg.de/tourismus über umfangreiche und hochwertige Informationen zu Regensburg. Die freigeschaltete Internetseite wurde an die Bedürfnisse moderner Kommunikation ausgerichtet und komplett neu gestaltet. Ziel ist es, die bereits in der Vergangenheit umfangreich zur Verfügung gestellten Informationen noch leichter zugänglich zu machen. Daher findet der Gast die wesentlichen Informationen auf den ersten Blick: Die übersichtliche Navigationsstruktur und die klare Menüführung bringen den Besucher schnell zu den für ihn interessanten Seiten und machen den neuen Internetauftritt somit deutlich aufgeräumter und optisch klarer. Zu jeder Zeit weiß der Nutzer, wo er sich innerhalb der Website befindet.

„Im Internet ist man es, oftmals unbewusst, bereits gewohnt durch eine Internetseite gelotst zu werden. Und wenn wir aus der Sicht unserer Gäste denken, heißt das sinnvolle Kombinationen von einzelnen Angeboten und Tipps aufzubereiten. Wir bieten den Gästen Mehrtagesprogramme an, um so auch zu zeigen, dass es sich lohnt einen längeren Aufenthalt im Regensburg und Umgebung einzuplanen“, zeigt sich Thiele überzeugt, dass damit die Internetnutzer auch länger auf der neugestalteten Internetseite bleiben und sich über die Stadt und Ihre Angebote informieren. Zudem wird mit dem Hinweis „Das könnte Sie auch interessieren“ auf weitere Seiten aufmerksam gemacht, die zu den individuellen Interessen des Gastes passen. Neben allgemeinen Informationen über die Kultur- und Freizeitangebote in Regensburg in deutscher und englischer Sprachversion steht den Internetnutzern künftig auch ein Veranstaltungskalender, filterbar nach Frühjahr/Sommer und Herbst/Winter, zur Verfügung. Neu ist auch der umfangreiche B2B-Bereich, der touristischen Leistungsträgern, Kooperationspartnern, Veranstaltern und Medienvertretern wichtige Fachinformationen samt Bilddatenbank zur Verfügung stellt.

Klare Nutzerführung und optimierte Erreichbarkeit für mobile Endgeräte

Neben der Umsetzung des neuen Corporate Designs der RTG und Annäherung an die Bayern Tourismus Marketing bietet der neue Auftritt neben den Informationen zusätzliche Module, die im Hintergrund als Marketinginstrument genutzt werden können. Ein gezieltes Online-Marketing ist hier z.B. durch die Module Facebook, Twitter und zukünftig Instagram, sowie interaktive Elemente wie einer interaktiven Karte möglich und bietet eine weitere Möglichkeit der Kundenansprache. Durch das professionelle Redaktionssystem können Neuerungen schneller eingearbeitet werden.

Weitere Neuerung: Egal, wo sich der Nutzer aufhält, kann er sowohl mit Smartphone, Laptop oder Tablet-PC problemlos und überall auf der Tourismus-Seite surfen, die sich responsiv an die unterschiedlichen Bildschirmgrößen anpasst. Sie berücksichtigt die jeweiligen Anforderungen des Gerätes und optimiert die Darstellung automatisch. Wichtig ist aber auch, dass nicht nur die Gäste mit dem transparent und klar strukturierten inhaltlichen Aufbau und Design erreicht werden, sondern, dass auch die Nutzer jederzeit die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Regensburg Tourismus GmbH Kontakt aufnehmen können. So finden sie Telefonnummern und Ansprechpartner auf den meisten Seiten nur einen Klick entfernt in der rechten Spalte.

Im Vorfeld der Neugestaltung wurden 1.800 Nutzerrückmeldungen auf der alten Website zur Nutzerfreundlichkeit konstruktive Vorschläge ausgewertet, die anschließend eingearbeitet wurden. Die Beteiligung war sehr hilfreich und wichtig. Thiele bedankt sich bei allen, die sich an der Ideenfindung beteiligt haben. „Die Plattform wird inhaltlich und technisch kontinuierlich weiterentwickelt. Die Website ist nicht nur für Gäste, sondern auch Regensburger Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen sich die Website anzusehen, Freunden zu empfehlen und stetig Rückmeldungen zu geben.“

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01

Kommentare (1)

  • hutzelwutzel

    |

    WUNDERBAR! DANKE!

    Endlich einmal etwas durch und durch Positives aus der Bezirkshauptstadt der Oberpfalz!

Kommentare sind deaktiviert