SOZIALES SCHAUFENSTER

Regensburger ÖDP fährt zum Politischen Mittwoch nach Landshut

Christian Felber spricht über Gemeinwohl-Ökonomie

Regensburg. Die ÖDP sucht nach neuen Wegen zu einer gemeinwohlorientierten Wirtschaftsordnung. Deshalb lädt sie zum politischen Mittwoch am 23. März 2016 ab 12 Uhr in der Gaststätte des ETSV Landshut 09, Siemensstraße 2 in Landshut ein.*
Der Gastredner Christian Felber referiert über das Thema: „Die Gemeinwohlökonomie – der Weg aus der Dauerkrise?“. Christian Felber ist Publizist und Initiator der Gemeinwohlökonomie-Bewegung. Er war Mitbegründer von Attac sowie Mitinitiator der Demokratischen Bank- dem Gegenentwurf zur rein profitorientierten Bank und zur Liberalisierung und Globalisierung der Finanzmärkte.
Klaus Mrasek, bayerischer Landesvorsitzender, und Gabriela Schimmer-Göresz, Bundesvorsitzende der Ökologisch-Demokratischen Partei sprechen Grußworte.
Die Regensburger ÖDP fährt mit dem Bayernticket zur Veranstaltung nach Landshut. Interessierte können sich bei der stellvertretenden Kreisvorsitzenden Nadine Schuller telefonisch unter 0175/2810793 zur Fahrt anmelden.
* Die Veranstaltung war ursprünglich für den politischen Aschermittwoch geplant, wurde damals aber wegen des Zugunglücks in Bad Aibling abgesagt.

Print Friendly, PDF & Email

SUPPORT

Ist dir dieser Text etwas wert?

Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer regelmäßigen Spende!
Per PayPal:
Per Überweisung oder Dauerauftrag:

 

Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14 7509 0000 0000 0633 63
BIC: GENODEF1R01

drin