SOZIALES SCHAUFENSTER

Schutzlos? – Alleinstehende Frauen nach der Flucht!

Gesprächsrunde am 14. Juni, 2016, 20.00 Uhr,
Regensburg, Am Ölberg 2 (Alumneum, Bonhoeffersaal)
Brauchen Flüchtlingsfrauen besondere Unterstützung und besonderen Schutz? Welchen Belastungen sind vor allem alleinstehende Frauen während und nach der Flucht ausgesetzt? Wie können Frauenrechte in unserem Land vermittelt werden? Welche Projekte und Einrichtungen gibt es in Regensburg, die Frauen unterstützen? Woran erkennen wir traumatische Erfahrungen? Und wie können SozialarbeiterInnen und ehrenamtliche HelferInnen traumatisierten Menschen begegnen? Fragen, welche die Frauenrechtsorganisation Terre des Femmes und die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen mit Expertinnen und Publikum diskutieren werden.

Print Friendly, PDF & Email

SUPPORT

Ist dir dieser Text etwas wert?

Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer regelmäßigen Spende!
Per PayPal:
Per Überweisung oder Dauerauftrag:

 

Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14 7509 0000 0000 0633 63
BIC: GENODEF1R01

drin