Selber Zoll stellt über 200 Gramm Crystal-Speed sicher

– Warnweste als Versteck – Dienstag vergangener Woche haben Selber Zöllner über 200 Gramm Crystal nahe des ehemaligen Grenzübergangs Schirnding in einem aus Tschechien kommenden Pkw sichergestellt. Auf Befragen gaben die beiden 39 – und 26 –jährigen Insassen an, Zigaretten, Getränke und Oblaten in Tschechien erworben zu haben. Die Frage nach mitgeführten Betäubungsmitteln wurde von beiden verneint. Da die durchgeführten Drogenwischtests an den Händen beider Personen positiv verliefen, nahmen die Zöllner das Fahrzeug genauer unter die Lupe. In der Ablage der Fahrertür fanden die Beamten, eingewickelt in eine Warnweste, eine Plastiktüte mit 206 Gramm Crystal-Speed. „Diese Menge reicht aus, um ca. 2.100 Konsumeinheiten herzustellen“, so Achim Herkt, Kontrollbeamter der Kontrolleinheit Verkehrswege Selb. Gegen die beiden Beschuldigten erließ das Amtsgericht Hof auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hof Haftbefehl. Sie befinden sich nunmehr in verschiedenen Justizvollzugsanstalten. Die weitere Sachbearbeitung übernahm das Zollfahndungsamt München.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01