SOZIALES SCHAUFENSTER

Beiträge mit Tag ‘Eisbären’

"Regensburger Weihnachtssingen"

Benefizgala für Pfennigfuchser?

Breite mediale Unterstützung erfährt auch heuer wieder das „Regensburger Weihnachtssingen“ unter der Ägide von Sportmoderatorenlegende Armin Wolf. Doch ebenso wie bei den großen Unternehmen der Region scheint auch bei den Besucherinnen und Besuchern die Spendenbereitschaft für den guten Zweck begrenzt zu sein.

Januar 2018: Gemeinsam mit Helfern und Unterstützern, Helfern und Freunden überreichte Armin Wolf (zweite Reihe rechts) einen Spendenscheck für das „Haus Mutter und Kind“ an die Katholische Jugendfürsorge. Etwas mehr als 13.000 Euro kamen damals beim ersten „Regensburger Weihnachtssingen“ zusammen.  Foto: Archiv/pm/H.C. Wagner

„Wir dürfen Sie bitten uns aus Ihrem Verteiler zu nehmen und uns nicht mehr anzuschreiben.“ Wenn man auf eine konkrete Anfrage eine solche Antwort erhält, ist das nicht gerade ein ermutigender Anfang für eine Recherche. Dabei ist es eigentlich ein erfreulicher Anlass, wegen dem wir uns an die Steuerberatungs- und Rechtsanwaltskanzlei Zeilhofer gewandt haben. Es geht um das „Regensburger Weihnachtssingen“. Eine Benefizaktion zugunsten des Mutter-Kind-Hauses der Katholischen Jugendfürsorge. Heuer wird bereits zum zweiten Mal gesungen und auch Zeilhofer findet sich mit einem Banner auf der Unterstützerseite.

Ist Ihnen dieser Text etwas wert?

(via Paypal)

oder:

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01