SOZIALES SCHAUFENSTER

Beiträge mit Tag ‘Hotel’

Die Debatte um ein größeres geplantes Hotel am Klosterackerweg offenbart erhebliche Kommunikationsprobleme innerhalb der Koalition. Der Investor geht von einer Genehmigung aus, die CSU-Fraktion nicht. Ein Gutteil davon passierte ohnehin auf dem Verwaltungsweg und findet sich in einem Nebensatz eines Bebauungsplans, der im Juli auf den Weg gebracht wurde.

Der Turm des DB-Gebäudes am Klosterackerweg soll “mittel- bis langfristig” ein Hotel werden. Das sorgt für Missstimmung zwischen der mitregierenden CSU-Fraktion und der Stadtspitze.

Die Diskussion um die geplante Bebauung am Klosterackerweg hat nun auch die Koalition im Regensburger Rathaus erreicht. Die CSU-Fraktion im Stadtrat hat eine Anfrage an die Stadtspitze gestellt und fordert, wie sie in einer Pressemitteilung erklärt, „eine eindeutige Antwort aus dem Rathaus“. Was die neuerliche Debatte auf jeden Fall offenbart, ist ein grundsätzliches Kommunikationsproblem der Stadt- und Verwaltungsspitze, das nicht nur die Anwohner am Klosterackerweg betrifft, sondern auch die Koalition.

Ist Ihnen dieser Text etwas wert?

(via Paypal)

oder:

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01