SOZIALES SCHAUFENSTER

Beiträge mit Tag ‘Russlanddeutsche’

Pfarrer schreibt offenen Brief

Gegenwind für „das Volk!!!“

Das Familienzentrum Königswiesen spricht sich für den Bau der Flüchtlingsunterkunft beim Jugendzentrum aus. Pfarrer Horst Wagner schreibt den Organisatoren einer Unterschriftensammlung gegen das Heim einen offenen Brief. Auf deren Facebook-Profilen finden sich zahlreiche Beiträge verschwörungstheoretischer Seiten und Posts rechtsextremer Parteien.

„Unsere Gruppe ist eine Gemeinschaft die NICHT den Rechtsextremismus fördern will.“ Titelbild der Facebook-Gruppe "Wir sind das Volk!!!".

„Unsere Gruppe ist eine Gemeinschaft die NICHT den Rechtsextremismus fördern will.“ Titelbild der Facebook-Gruppe „Wir sind das Volk!!!“.

„’Rassismus enthält vergiftende Inhaltsstoffe wie menschenfeindliche Einstellung und soziale Verantwortungslosigkeit. Gegen Abhängigkeit und Gebrauch hilft der Einsatz des Denkvermögens.‘ Mehr Nachdenklichkeit wünscht Ihnen Pfarrer Josef Wagner.“

So schließt das Schreiben des katholischen Pfarrers in Königswiesen an Anne Michelle Schott und Christian Kumbach (hier als PDF). Die beiden sind die federführenden Organisatoren einer Unterschriftensammlung, die mit falschen Informationen Stimmung gegen die geplante Flüchtlingsunterkunft beim Jugendzentrum Königswiesen macht.

Proteste von Russlanddeutschen - Interview

„Flüchtlinge werden als Ursache für andere Probleme verantwortlich gemacht“

Bei einer Demonstration am Sonntag vor zwei Wochen, aber auch bei den Diskussionen um die Flüchtlingsunterkunft beim Jugendzentrum Königswiesen hat sich gezeigt: Viele Russlanddeutsche hegen erhebliche Vorurteile gegen Flüchtlinge. Dabei waren sie selbst in den 90er Jahren mit vielen Vorurteilen konfrontiert. Woher kommt das? Was bewegt diese Leute? Ein Interview mit Lydia Keil. Sie ist selbst als Deutsche in Kasachstan aufgewachsen und kam 1998 mit ihrer Familie nach Deutschland.

Ist Ihnen dieser Text etwas wert?

(via Paypal)

oder:

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01