Beiträge mit Tag ‘VGH’

 

Das grüne Vorzeigeviertel am Roither Berg ist seit Beginn Gegenstand von Streit und gerichtlichen Auseinandersetzungen. Jetzt fing sich die Gemeinde Wenzenbach eine empfindliche Schlappe beim Bayerischen Verwaltungsgerichtshof ein.

Blick von unten auf den Roither Berg. Im Vordergrund: Die Energieversorgungszentrale für das Neubaugebiet. Foto: Archiv

Für Sebastian Koch ist es ein Schlag ins Kontor. Zur Zeit ist der Wenzenbacher Bürgermeister neben seiner Arbeit als Gemeindeoberhaupt zusätzlich ohnehin mit dem parteiinternen Kampf um die SPD-Landtagskandidatur beschäftigt. Doch am 1. September kam nun ein Urteil, das sich stellenweise wie eine Vollwatschen für das Verwaltungshandeln der Gemeinde Wenzenbach liest – und damit auch für ihn als deren Bürgermeister.

Urteil rechtskräftig

Greipl muss 730.000 Euro zahlen

Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof in München hat Ende Dezember 2021 ein Urteil des Verwaltungsgerichts Regensburg bestätigt. Der frühere oberste Denkmalschützer Bayerns Egon Greipl muss dem Freistaat über 730.000 Euro zahlen. Er hat, so die Gerichte, grob fahrlässig und schuldhaft Dienstpflichten verletzt.

drin