Vogelkundler aus dem In- und Ausland kommen nach Regensburg

Jahrestagung der DO-G auf dem Campus „Kommunikation bei Vögeln“ oder „Vögel in der Energiewende“: Das sind zwei der Schwerpunktthemen der Jahrestagung der Deutschen Ornithologen-Gesellschaft (DO-G), die vom 2. bis zum 7. Oktober 2013 an der Universität Regensburg (Zentrales Hörsaalgebäude) stattfindet. Über 300 Vogelkundler aus dem In- und Ausland werden dazu auf dem Campus erwartet. Die Veranstaltung wird von der DO-G und der Ornithologischen Arbeitsgemeinschaft Ostbayern organisiert. Die lokale Koordination liegt bei Prof. i.R. Dr. Günter Hauska von der Fakultät für Biologie und Vorklinische Medizin der Universität Regensburg. Neben den zahlreichen Vorträgen gestaltet die Vogelwarte Radolfzell ein Symposium mit Beiträgen zu den vielfältigen Aspekten des Vogelzugs. Darüber hinaus wird ein eigenständiger Tagungsblock die Ornithologie der Region bis hin zu den Alpen in den Blick nehmen. Die interessierte Öffentlichkeit ist herzlich zur Veranstaltung eingeladen. Die Teilnahme an der Tagung ist kostenpflichtig. Anmeldungen können über die Homepage der DO-G vorgenommen werden (www.do-g.de). Im Rahmen der Veranstaltung findet am Donnerstag, den 3. Oktober 2013, um 13.00 Uhr beim Tagungsbüro (Foyer vor dem Eingang zum Audimax) ein Pressegespräch statt, zu dem Vertreterinnen und Vertreter der Presse herzlich eingeladen sind. Um eine formlose Anmeldung (an presse@ur.de) wird gebeten. Weitere Informationen und das Programm unter: www.do-g.de/index.php?id=jv_2013_regensburg

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01