Zimmerbrand in Stadtamhof

Zimmerbrand in Stadtamhof Am Feitagmorgen gegen 04.30 Uhr kam es in Stadtamhof zu einem Zimmerbrand. Der Brandherd befand sich in der Küche einer Wohnung im 3. Stock des Anwesens in der Stadtamhofer Hauptstraße. Bei Eintreffen der Polizeibeamten hielt sich der Wohnungsmieter noch in den Räumlichkeiten auf und wollte den Brand selbst löschen. Er weigerte sich zunächst die Wohnung zu verlassen und musste nach vergeblichen Zureden mit unmittelbaren Zwang von den Beamten aus der Wohnung geholt werden. Durch die Berufsfeuerwehr Regensburg konnte der Brand schnell gelöscht werden, durch die starke Rauchentwicklung erlitten der Brandleider sowie ein weiterer Bewohner des Anwesens eine leichte Rauchvergiftung. Auch im Nachbaranwesen erlitt ein Mann eine Rauchvergiftung, da durch ein geöffnetes Fenster der Qualm in sein Schlafzimmer zog. Die Beamten räumten noch das Brandanwesens, 4 Bewohner mußten kurzfristig das Haus verlassen. Die Leichtverletzten wurden zur Behandlung in Regensburger Krankenhäuser verbracht. Vermutliche Brandursache ist ein sogenannter Thermomix-Topf, der überhitzte und zu brennen begann. Durch das Feuer und dem Löschwassereinsatz entstand ein Sachschaden von ca. 50.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen fahrlässiger Brandstiftung und fahrlässiger Körperverletzung aufgenommen. Pkw-Fahrer bei Unfall verletzt Ein 26jähriger Pkw-Fahrer wurde am Donnerstagvormittag bei einem Unfall in der Frankenstraße leicht verletzt. Der Mann konnte an einer Ampel aufgrund der Straßenglätte sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig abbremsen. Um nicht auf seinen Vordermann aufzufahren, zog er sein Fahrzeug nach rechts, wo er jedoch gegen einen geparkten Pkw und eine Ampel prallte, die durch den heftigen Anprall abbrach. Der Fahrer konnte sich mit seiner Verletzung selbst zu einem Arzt begeben, der Sachschaden beläuft sich auf ca. 11.000 Euro.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01