SOZIALES SCHAUFENSTER

Zocken um die Übernahme

Zocken um die Übernahme Aktion der IG Metall Jugend Regensburg Am 17.12.2011 hat die IG Metall Jugend Regensburg ihre traditionelle Nikolausaktion durchgeführt. Unter dem Motto „Zocken um die Übernahme“ setzten die Jugendlichen IG Metaller/–‐innen eine kreative Idee in die Tat um. Mit einem Pokertisch und einem großen Transparent mit der Aufschrift „Zocken um die Übernahme“ verteilten sie neben dem Christkindlmarkt am Neupfarrplatz Postkarten auf denen Ihre Forderungen zu lesen waren. „In der Tarifrunde der Metall–‐ und Elektroindustrie 2012 fordern wir die unbefristete Übernahme aller Auszubildenden nach der Ausbildung im erlernten Beruf.“, so Michael Hecker, JAV–‐Vorsitzender bei BMW Regensburg. Rico Irmischer, JAV–‐Vorsitzender bei Infineon Regensburg ergänzt: „Weil die Jugend sichere Perspektiven braucht. Überall sehen wir Befristungen, Leiharbeit und prekäre Beschäftigung, wie soll die Jugend die Zukunft unserer Gesellschaft sein, wenn sie immer noch unsicher beschäftigt wird?“ Mit der Forderung „Unbefristete Übernahme“ stehen die Regensburger IG Metaller/innen nicht allein. Im Oktober diesen Jahres fand ein bundesweiter Aktionstag in Köln statt. 20.000 Jugendliche verliehen dort ihren Ansprüchen laut und stark eine Stimme! Weitere Bilder auf www.flickr.com/ojaregensburg
Print Friendly, PDF & Email

SUPPORT

Ist dir dieser Text etwas wert?

Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer regelmäßigen Spende!
Per PayPal:
Per Überweisung oder Dauerauftrag:

 

Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14 7509 0000 0000 0633 63
BIC: GENODEF1R01

drin