Autofahrer fährt Stromverteilerkasten um

Am Mittwoch, 6. Juni, fuhr um zirka 9:30 Uhr vermutlich ein Autofahrer gegen einen Stromverteilerkasten in der Alfons Bayerer-Straße und hat diesen schwer beschädigt. Die Folge war ein Stromausfall in drei Wohnblöcken in dieser Straße. Der Unfallverursacher floh. Rund eine Stunde arbeiteten die Fachleute der REWAG, um die Stromversorgung vorläufig wieder herzustellen. Der defekte Verteilerkasten wird nächste Woche komplett erneuert. Im Laufe der Arbeiten müssen drei angrenzende Wohnblocks in der Alfons-Bayerer-Straße zeitweise vom Stromnetz abgeschaltet werden. Die betroffenen Anwohner wird die REWAG per Aushang in den Wohnblocks informieren. Die REWAG bittet um Verständnis für die notwendigen Arbeiten wegen des Unfalls.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01