„Die Zukunft der Kirche muss errungen werden“

Zum Vortrag und zur Diskussion zu diesem Thema lädt die Laienverantwortung Regensburg e.V. nach CIC c. 215 alle Interessierten am Sonntag, dem 19.06.2016 um 17:00 Uhr in die Grafenstube des Gasthauses Gravenreuther, Hinter der Grieb 10, in Regensburg ein. Der Eintritt ist kostenfrei.

Als Referent ist Dr. Herbert Kohlmaier aus Wien zu Gast. Er ist Vorsitzender der Laieninitiative Österreich, die er zusammen mit anderen 2009 gegründet hatte. Dr. Kohlmaier ist Jurist mit Schwerpunkt Sozialrecht. Langjährig war er Politiker und Abgeordneter zum österreichischen Nationalrat, zuletzt Volksanwalt der Republik.

Die sich auch unter Papst Franziskus fortsetzende Krise der Kirche lässt für deren Zukunft Schlimmes befürchten, vor allem in den Staaten der westlichen Welt. Rom hat das besorgte Drängen der Reformbewegungen bisher ignoriert. Gibt es Chancen einer Erneuerung abseits des Klerikalismus und im Einklang mit dem Glaubensbedürfnis von heute?

Die Laienverantwortung Regensburg setzt sich seit der widerrechtlichen Zerschlagung der Katholikenräte in der Diözese Regensburg im November 2005 durch den damaligen Bischof Gerhard Ludwig für die Mitwirkung und Verantwortung aller Gläubigen in der r.k. Kirche ein.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01