SOZIALES SCHAUFENSTER

Drogenfahrt

Pressebericht der PI Regensburg Süd vom 11.11.2013 Drogenfahrt Im Rahmen einer Verkehrskontrolle im Stadtsüden stellten Polizeibeamte am Sonntag, gegen Mitternacht, bei dem angehaltenen Pkw-Fahrer drogentypische Merkmale fest. Auf Befragen räumte der Proband ein, gelegentlich Rauschgift zu konsumieren. Zur Feststellung der Fahrtauglichkeit wurde bei dem Fahrzeuglenker eine Blutentnahme durchgeführt. Die Weitefahrt wurde unterbunden.
Print Friendly, PDF & Email

SUPPORT

Ist dir dieser Text etwas wert?

Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer regelmäßigen Spende!
Per PayPal:
Per Überweisung oder Dauerauftrag:

 

Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14 7509 0000 0000 0633 63
BIC: GENODEF1R01

drin