SOZIALES SCHAUFENSTER

Ehrung für Hausangestellte

Wie in den Vorjahren besteht auch im Jahr 2013 die Möglichkeit, verdiente langjährige Hausangestellte durch den Oberbürgermeister auszeichnen zu lassen. Da seit 1813 in Regensburg die Hausangestelltenehrung durchgeführt wird, kann die Ehrung in diesem Jahr auf eine zweihundertjährige Tradition zurückblicken. Schriftliche Anmeldungen nimmt die Hauptabteilung Rat und Repräsentation der Stadt Regensburg, Bernhard Kunz, Rathausplatz 1, Altes Rathaus, 93047 Regensburg, Zimmer 3/EG bis einschließlich 13. September 2013 entgegen. Voraussetzung ist eine mindestens zehnjährige ununterbrochene Dienstzeit beim gleichen Arbeitgeber in einem Regensburger Privathaushalt. Das Arbeitsverhältnis muss zum Zeitpunkt der Anmeldung noch andauern. Hausangestellte können erneut angemeldet werden, wenn die letzte Ehrung bereits zehn Jahre zurückliegt.
Print Friendly, PDF & Email

SUPPORT

Ist dir dieser Text etwas wert?

Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer regelmäßigen Spende!
Per PayPal:
Per Überweisung oder Dauerauftrag:

 

Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14 7509 0000 0000 0633 63
BIC: GENODEF1R01

drin