Exhibtionist in Weichs

Polizeiinspektion Regensburg Nord PRESSEBERICHT vom 06.07.2012 Exhibitionist aufgetreten In der Johannisstraße in Weichs ist am Donnerstag gegen 07.15 Uhr ein Exhibitionist aufgetreten. Der unbekannte Mann stand mit heruntergelassener Hose hinter einem Glascontainer, als sich eine 25jährige Frau näherte, drehte sich der Mann zu ihr um und manipulierte an seinem Penis. Die Frau drehte sich sofort ab, der Exer verschwand in unbekannte Richtung. Die Polizei fahndet nach einem ca. 40jährigen Mann, schlanke Figur und ca. 175 cm groß. Hinweise nimmt die PI Regensburg Nord, Tel. 506-2221, entgegen. Pkw beschädigt Zum wiederholten Mal ist der Pkw eines Mitarbeiters des Alex-Centers beschädigt worden. Ein bislang unbekannter Täter zerstach im Tagesverlauf des Donnerstag alle vier Reifen des Geschädigten und verkratzte den Pkw an allen Seiten. Bereits am 27.06.2012 wurden dem Geschädigten auf dem Parkplatz eines Baumarktes in Regensburg, bei dem der Mann auch beschäftigt ist, alle vier Reifen zerstochen. Ob ein Tatzusammenhang besteht wird derzeit geprüft. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 2000 Euro.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01