SOZIALES SCHAUFENSTER

Fachtage Demenz und Lebensgestaltung

Wohnen, Pflege und (technische) Hilfen im Alter

Regensburg. (RL) Bei den Fachtagen Demenz und Lebensgestaltung informieren am 11. und 12. Februar zahlreiche Aussteller sowie Vorträge und Workshops über das immer wichtiger werdene Thema Demenz. Zum Auftakt der Veranstaltung am Donnerstagvormittag um 10.00 Uhr begrüßen die Schirmherrin Landrätin Tanja Schweiger, H. H. Dk. Peter Hubbauer sowie Prof. Dr. Irmgard Schroll-Decker in der Rathausgaststätte in Barbing die Besucher.

Die Fachtage richten sich an Personen, die beruflich mit an Demenz erkrankten Menschen Kontakt haben, aber auch an interessierte Ehrenamtliche sowie an alle Bürgerinnen und Bürger. Die Veranstaltung ist ein Kooperationsprojekt der Servicestelle für Senioren und Menschen mit Behinderung am Landratsamt Regensburg, der KEB Regensburg, dem Bistum Regensburg, der Gemeinsam eG Sozialgenossenschaft im Landkreis Regensburg, dem iAQ Institut für Assistenzsysteme und Qualifizierung e.V. sowie der OTH Regensburg.

WERBUNG

Nähere Informationen finden auf der Homepage des Landkreises Regensburg (www.landkreis-regensburg.de) oder unter https://lokaleallianzen.wordpress.com/.

Des Weiteren kann eine Informationsbroschüre zu den Vorträgen angefordert werden bei der

KEB Regensburg Land, Obermünsterplatz 7, 93047 Regensburg, E-Mail: info@keb-regensburg-land.de, Telefon 0941/5972258.

Hinweis:

Am 11. Februar, 19.00 Uhr, findet eine szenische Lesung „Die Akte Augusta D – Alzheimers erster Fall“ statt. Für diese Lesung fallen 8,00 bzw. 5,00 Euro ermäßigter Eintritt (Schüler, Studenten, Schwerbehinderte bzw. auf Anfrage) an. Die szenische Lesung bietet Einblicke in die Aufzeichnungen des Dr. Alzheimer, der mit der Patientin Auguste D. den ersten Alzheimerfall dokumentierte. Es erwartet Sie nach Angaben der Veranstalter eine „berührende Vorstellung der Krankheit Alzheimer“.

Print Friendly, PDF & Email

SUPPORT

Ist dir dieser Text etwas wert?

Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer regelmäßigen Spende!
Per PayPal:
Per Überweisung oder Dauerauftrag:

 

Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14 7509 0000 0000 0633 63
BIC: GENODEF1R01

drin