Fahndung: Angriff auf Prostituierte

Kriminalpolizeiinspektion Regensburg Prostituierte geschlagen REGENSBURG. Am 19.03.2012 gegen 23.00 Uhr wurde eine Prostituierte von einem bisher Unbekannten geschlagen. Die Dame öffnete die Terrassentür ihrer Modelwohnung in der Grunewaldstraße im Regensburger Stadtosten und trat einen Schritt auf die Terrasse hinaus. Unvermittelt kam eine bisher unbekannte männliche Person aus der Dunkelheit auf sie zu und versetzte ihr zwei Faustschläge ins Gesicht und einen in den Rücken. Erst als eine weitere, in der Wohnung befindliche Person, dazugekommen war, entfernte sich der Täter. Ein Motiv dieser Attacke ist bisher nicht ersichtlich. Die Ermittlungen hat die Kriminalpolizei Regensburg übernommen. Hinweise werden erbeten an die Kripo Regensburg unter Telefon 0941/506-2888. Wer hat in der Grunewaldstraße eine verdächtige Person beobachtet? Der Unbekannte war ca. 180 cm groß, ca. 30 Jahre alt und sprach hochdeutsch. Er war dunkel gekleidet und trug ein schwarzes kurzes T-Shirt ohne Muster.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01