Fahrermangel: RVV schrumpft Angebot

Während der Weihnachtsferien: Buslinie 2 B fährt nicht Erkältungswelle zwingt RVB zu kurzfristigen Einschränkungen / Linie 2 A hat regulären Fahrplan Die Buslinie 2 B von der Karl-Stieler-Straße zur Schwabenstraße wird während der Weihnachtsferien nicht bedient. Die Linie 2 A fährt aber weiterhin im 20-Minuten-Takt. Zwischen 27. Dezember und 5. Januar entfallen die Fahrten auf der Linie 2 B. Eine Erkältungswelle bei den Busfahrerinnen und Busfahrern der Regensburger Verkehrsbetriebe GmbH (RVB) und REBUS GmbH zwingt die RVB zu dieser Maßnahme. „Wir haben schlicht nicht mehr genügend Busfahrer, um den vollen Linienbetrieb aufrecht erhalten zu können“, so RVB-Hauptgeschäftsführer Bernd-Reinhard Hetzenecker. Die Entscheidung zu diesem Schritt wird erleichtert durch die Ferienzeit. Auch an der Universität ist zwischen den Feiertagen weniger Betrieb und viele Berufstätige haben Urlaub. Mit dieser Maßnahme kann der übrige Linienbetrieb regulär fortgeführt werden. Man habe verschiedene Möglichkeiten ausgelotet. Diese Variante sei für alle Fahrgäste die am besten vereinbare Lösung. Auf der Strecke zwischen Karl-Stieler-Straße und Schwabenstraße fährt auch die Buslinie 2 A. Mit dem Ausfall der Linie 2 B von Montag bis Freitag gibt es hier also weiterhin eine ÖPNV-Anbindung im 20-Minuten-Takt. Viele der Haltestellen werden darüber hinaus nicht nur von der Linie 2 A, sondern auch von anderen Buslinien angefahren. Die RVB bittet um Verständnis in dieser Situation. Die Ausdünnung einer Streckenführung während der Schulferien ist kein Novum. Die Buslinien 4 und 6 zum Beispiel fahren zu Ferienzeiten ebenfalls mit einem reduzierten Angebot. Obwohl einige RVB/REBUS-Chauffeure auf ihren Urlaub verzichten und derzeit neue Fahrer ausgebildet werden, gab es keine Möglichkeit, den kompletten Fahrplan zu bedienen. Die RVB ist weiter auf der Suche nach zusätzlichen Fahrern. Doch es wird immer schwieriger, überhaupt Menschen für den Beruf des Busfahrers zu begeistern. Davon können alle Busunternehmen in der Region ein Lied singen.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01