Fahrraddiebe unterwegs

Polizeiinspektion Regensburg Nord PRESSEBERICHT vom 03.05.2015

Fahrraddiebe unterwegs

Ein versperrtes Fahrrad entwendete ein bislang unbekannter Täter vom 30.04.15/18.00 h – 01.05.15/16.00 h aus dem Innenhof eines Mehrfamilienhauses in der Köhlerstraße. Dem Eigentümer entstand ein Schaden von 200 Euro. Am 01.05.15, in der Zeit von 01.15 – 09.30 Uhr, entwendeten unbekannte Täter drei Fahrräder aus dem abgeschlossenen Garten im Osterbergweg. Die Räder waren mit einem Seilschloss gesichert. Dem Eigentümer entstand hier ein Schaden i.H.v. 2600 Euro. In der gleichen Nacht gegen 03.00 Uhr scheiterte der Radldieb am Fahrradschloss in der Arnulf-Enders-Str.. Der Täter musste unverrichteter Dinge wieder abziehen. Wer verdächtige Wahrnehmungen zu diesen Fällen gemacht hat wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Regensburg Nord, Tel.: 0941/506-2221, in Verbindung zu setzen.

Ladendiebe auf Tour

Im DEZ, beim Intersport Tahedl wollten am 30.04.15 zuerst ein 19-jähriger Kosovare eine Sonnenbrille i.W.v. 35 Euro und anschließend ein 26-jähriger Armenier ein T-Shirt für 28 Euro mitnehmen, ohne zu bezahlen. Beide erwartet nun eine Anzeige wegen Ladendiebstahl. Der heranwachsende Kosovare durfte noch eine Sicherheitsleistung i.H.v. 50 Euro entrichten. Ebenfalls im DEZ, beim dortigen Saturn bediente sich am 30.04.15 ein 37-jähriger Tscheche bei den CD`s. Auch ihn erwartet nun eine Anzeige. Als Sicherheitsleistung sind bei ihm 100 Euro fällig geworden. Am 02.05.15, kurz vor Ladenschluss wollte eine 36-jährige Deutsche im Edekamarkt in der Berliner Str. einkaufen, ohne zu bezahlen. In ihrer Handtasche befanden sich Waren i.W.v. 86 Euro. Bei der Durchsuchung wurde noch ein Hundeabwehrspray u. Betäubungsmittel aufgefunden. Eine Anzeige wegen Ladendiebstahl u. nach dem Betäubungsmittelgesetz sind das Ergebnis der Aktion. ­­­­­­­­­­­­­­­­­_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01