Entdecke Veranstaltungen in Regensburg Alle Kultur Oekologie Soziales Kino

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus für Regensburg!

Hallo. Schön, dass Sie hier kommentieren wollen. Fast noch mehr freuen würden wir uns, wenn Sie die Arbeit von regensburg-digital mit einem kleinen (gern auch größerem) Beitrag unterstützen. Wir finanzieren uns nämlich nur zu etwa einem Drittel über Werbeanzeigen. Und für die gibt es bei uns auch ausdrücklich keine zusätzliche Gegenleistung, etwa in Form von PR-Artikeln oder Native Advertising.

Mehr als zwei Drittel unseres Budgets stammt aus Spenden – regelmäßige Beiträge von etwa 300 Mitgliedern im Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.

Anders ausgedrückt: Wir bauen auf Sie – mündige Leserinnen und Leser, die uns freiwillig unterstützen. Seien Sie dabei – mit einem einmaligen oder regelmäßigen Beitrag. Herzlichen Dank.

Spenden Sie mit

Fast 14.000 Bewerber fürs Wintersemester

Wieder großes Interesse an einem Studium an der HS.R Insgesamt 13.871 Bewerber für die Studiengänge der Hochschule Regensburg (HS.R) mit Start im Wintersemester 2012/2013 Die aktuellen Bewerberzahlen für das Wintersemester 2012/2013 (Start: 1. Oktober 2012) bestätigen den hohen Zuspruch für ein Studium an der Hochschule Regensburg (HS.R). Insgesamt 13.871 Bewerbungen – Mehrfachbewerbungen sind möglich – stehen bei der HS.R aktuell zu Buche. Zum Vergleich: Im vergangenen Jahr – dem Jahr des doppelten Abiturjahrgangs – waren es 17.069 Bewerbungen. Noch ein Jahr zuvor, im Wintersemester 2010/2011, hatte es 11.868 Bewerbungen gegeben. Die HS.R rechnet damit, dass sich schlussendlich wieder mehr als 2.000 neue Studierende für ein Studium mit Start am 1. Oktober 2012 (WS 2012/2013) einschreiben. Am 15. Juli 2012 endete die offizielle Bewerbungsfrist für einen Großteil der Bachelor- und Masterstudiengänge der HS.R. Bewerbungen für den Bachelor Mathematik sind noch bis 15. August 2012 möglich. Für den Master Mathematik und den Master Informatik ist die Bewerbungsfrist ebenfalls auf 15. August 2012 verlängert worden. Die HS.R erfährt seit einigen Jahren einen kontinuierlichen Zuwachs an Studierenden. „Wir sind attraktiv. Ein Jahr nach dem doppelten Abiturjahrgang pendeln sich die Bewerberzahlen auf einem hohen Niveau ein. Das freut mich, es bestätigt unsere sehr gute Arbeit in Lehre und Forschung“, sagt HS.R-Präsident Prof. Dr. Wolfgang Baier. Einhergehend mit der Studierendenzahl wächst die HS.R stetig auch im Bereich Personal und räumlich. Bis spätestens 2015 entstehen zwei weitere neue Gebäude, ein Laborgebäude und ein Gebäude für die Fakultät Informatik und Mathematik.
Print Friendly, PDF & Email

SUPPORT

Ist dir unabhängiger Journalismus etwas wert?

Dann unterstütze unsere Arbeit!
Einmalig oder mit einer regelmäßigen Spende!

Per PayPal:
Per Überweisung oder Dauerauftrag:

 

Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14 7509 0000 0000 0633 63
BIC: GENODEF1R01

drin