Feuer in Hochhaus: Brandstiftung?

Nächtlicher Brand in Hochhaus – Vorsätzliche Brandstiftung ursächlich?

REGENSBURG – Von einer vorsätzlichen Brandstiftung gehen derzeit die Ermittler der Kripo Regensburg was das Feuer im Kellerbereich eines Hochhauses in der Vilsstraße betrifft. Dies war am 14.06.2012, gegen 00.20 Uhr bemerkt worden. Der Entstehungszeitraum dürfte nach 23.30 Uhr liegen. Der entstandene Schaden liegt nach jetziger Wertung bei etwa 30.000 €. Die beiden in Krankenhäuser verbrachten Personen, ein 34-jähriger Mann und eine 50-jährige Frau, konnten diese mittlerweile wieder verlassen. Für die Brandermittler wären natürlich alle verdächtigen Wahrnehmungen insbesondere Personenbewegungen im relevanten Zeitraum, im Umfeld des Hauses von großer Bedeutung. Diese Hinweise werden erbeten unter der Telefonnummer: 0941/506-2888. Geldbörse nicht gut genug „versteckt“ REGENSBURG – „Gut versteckt“ glaubte offensichtlich ein 31-jähriger Fahrzeugbesitzer seine Geldbörse, als er diese am 13.06.2012 gegen 19.00 Uhr am Schopperplatz, zwischen Fahrer- und Beifahrersitz ablegte. Besser wäre es wohl gewesen er hätte die Geldbörse, in der sich ein dreistelliger Eurobetrag und eine Vielzahl von persönlichen Dokumenten und Scheckkarten befanden, mitgenommen denn ein aufmerksamer Dieb nutzte die Gelegenheit und schlug an dem VW Polo die Scheibe der Fahrertüre ein und nahm die Geldbörse mit. Den angerichteten Schaden musste der Fahrzeugbesitzer gegen 21.20 Uhr feststellen als er zu seinem Wagen zurückkehrte. Hinzu kommt ein Schaden von mehreren hundert Euro der am Wagen entstand.

Firmenfahrzeug gestohlen

REGENSBURG. Annähernd 20.000 Euro beträgt der Schaden im Zusammenhang mit dem Diebstahl eines Werkstattwagens in den Nachtstunden vom 13. auf 14.06.2012 in der Alfons-Auer-Straße. Der Fahrzeugnutzer hatte den rotlackierten Mercedes Kastenwagen gegen 18.00 Uhr in der Alfons-Auer-Straße abgestellt und musste tags darauf, gegen 06.30 Uhr feststellen, dass der Wagen in den Nachtstunden von einem Unbekannten gestohlen worden war. Im Inneren des Fahrzeugs befanden sich Werkzeuge und Arbeitsgeräte deren Schadenshöhe noch nicht näher zu definieren ist.

Computer bei Einbruch erbeutet

REGENSBURG. Mehrere Laptops im Wert von 10.000 Euro erbeutete ein Unbekannter bei einem Einbruch in ein Architekturbüro in der Alten Manggasse. In der Nacht vom 13. auf 14.06.2012, hatte der Täter gewaltsam über ein Fenster Zugang zu den Büroräumen erlangt und aus diesem vier PC im eingangs erwähnten Wert erbeutet.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01