SOZIALES SCHAUFENSTER

Handgranaten gefunden

Pressebericht der PI Regensburg Süd vom 04.08.2015

Fahrraddiebstahl – Eigentümer gesucht

Am Samstag, den 25.Juli, gegen 18.00 Uhr, ertappten Zivilfahnder am Bahnhofsvorplatz einen Mann beim Fahrraddiebstahl. Der Tatverdächtige hatte in auffälliger Weise mehrere Drahtesel in Augenschein genommen und wollte sich dann mit einem Mountainbike der Marke Tecnobike, Cervino, schwarz, entfernen. Den Umständen nach wollte der Mann das Rad entwenden. Er wurde vorläufig festgenommen, das Rad sichergestellt.

Am vergangenen Donnerstagmorgen, gegen 02.00 Uhr, fielen einem Anwohner der Dr.-Theobald-Schrems-Straße zwei dunkle Gestalten auf, die je ein versperrtes Fahrrad trugen. Nachdem die zwei männlichen Personen bemerkt hatten, dass sie beobachtet wurden, entsorgten sie die Räder in ein angrenzendes Buschwerk und flüchteten. Eine polizeiliche Fahndung nach den Tatverdächtigen blieb erfolglos, jedoch konnte ein grünes Mountainbike unbekannter Marke und ein Kettler Citybike, Typ 2600, silberfarben, sichergestellt werden.

Alle Räder werden bei der Polizeiinspektion Regensburg Süd, Tel. 0941/506-2001, verwahrt. Die Eigentümer möchten sich zwecks der Aushändigung mit genannter Dienststelle in Verbindung setzen.

Handgranaten aufgefunden

Am Montag, gegen 19.00 Uhr, stieß ein Monteur bei Sanierungsarbeiten in einem Wohn- und Geschäftsgebäude im Stadtosten auf zwei Granaten. Die Relikte aus dem ersten Weltkrieg steckten zwischen Holzbalken der Dachkonstruktion. Nach einer ersten Einschätzung eines Spezialisten waren die 7,5 cm Granaten noch scharf. Gegen 21.30 Uhr wurden die Geschosse von Mitarbeitern des Sprengkommandos München geborgen. Vom Zeitpunkt des Auffindens bis zur Bergung befanden sich keine Personen im Anwesen, so dass keine Unbeteiligten gefährdet waren.

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

SUPPORT

Ist Ihnen dieser Text etwas wert?

(via Paypal)

oder:

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01

Ist Ihnen dieser Text etwas wert?

(via Paypal)

oder:

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01
drin