Lagerfeuer außer Kontrolle

Pressebericht der PI Regensburg Süd vom 11.06.2012 Lagerfeuer außer Kontrolle Am Sonntag, gegen 03.00 Uhr, entzündeten zwei junge Frauen auf einem Brachgelände in der Ladehofstraße ein Lagerfeuer. Zwei feuchte Matratzen, die zum Trocknen am Feuer lagen, entzündeten sich und die Flammen gerieten außer Kontrolle. Nachdem die Löschversuche der beiden Damen erfolglos verliefen mußte die Berufsfeuerwehr anrücken. Der Brand konnte problemlos gelöscht werden. Schaden war nicht entstanden, eine Gefahr für umliegende Gebäude bestand nicht. Motorroller entwendet Im Laufe des vergangenen Wochenendes wurde drei Motorroller entwendet. Während ein roter Peugeotroller und ein schwarzer Ehring Cat in der Zollerstraße illegal den Besitzer wechselten wurde ein weiterer Peugeotroller in der Kaiser-Friedrich-Allee entwendet. Die Fahrzeuge waren ordnungsgemäß mit Versicherungskennzeichen versehen und hatten einen Wert zwischen 300.- und 550.- Euro. Eines der Zweiräder konnte im Stadtsüden beschädigt wieder aufgefunden werden.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01