Entdecke Veranstaltungen in Regensburg Alle Kultur Oekologie Soziales Kino

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus für Regensburg!

Hallo. Schön, dass Sie hier lesen oder kommentieren. Fast noch mehr freuen würden wir uns, wenn Sie die Arbeit von regensburg-digital mit einem kleinen (gern auch größerem) Beitrag unterstützen. Wir finanzieren uns nämlich nur zu etwa einem Drittel über Werbeanzeigen. Und für die gibt es bei uns auch ausdrücklich keine zusätzliche Gegenleistung, etwa in Form von PR-Artikeln oder Native Advertising.

Mehr als zwei Drittel unseres Budgets stammt aus Spenden – regelmäßige Beiträge von etwa 300 Mitgliedern im Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.

Anders ausgedrückt: Wir bauen auf Sie – mündige Leserinnen und Leser, die uns freiwillig unterstützen. Seien Sie dabei – mit einem einmaligen oder regelmäßigen Beitrag. Herzlichen Dank.

Spenden Sie mit

Paul Renger ist Nachwuchssportler des Jahres

Pressemitteilung Velo-Club Regensburg IMG_5937Am letzten Mittwoch wurde der 17-jährige VCR Nachwuchsfahrer Paul Renger von der Stadt Regensburg als ein Nachwuchssportler des Jahres geehrt. Seit vier Jahren ist der gebürtige Zittauer aktiver Radrennsportler. Im Jahr 2012 wurde er Erster in der Ostbayerischen Meisterschaft, errang den zweiten Platz in der bayerischen Meisterschaft beim Mannschaftszeitfahren und den dritten Platz im Teamsprint. Außerdem konnte er sich über zehn Platzierungen unter den ersten zehn freuen. In diesem Jahr wurde er das dritte Mal als Nachwuchssportler geehrt. Renger liebt die Geschwindigkeit und die Bewegung in der Natur. “Ich komm richtig viel rum durch meinen Sport”, lacht er. “In der Rennradsaison 2013 will ich gut in der Klasse der U19-Fahrer starten und noch schneller werden und möglichst viele Rennen gewinnen!” Sein größter Wunsch ist ein Platz in den Top Ten der bayerischen Meisterschaft. Renger steigt auch gerne mal aufs Mountainbike, im Grunde dreht sich sein ganzes bisheriges Leben um den Radsport. So ist es nicht erstaunlich, dass er seine Ausbildung bei Fahrrad Stadler machen wird und darauf hofft, sein Hobby als Rennfahrer zum Beruf zu machen.
Print Friendly, PDF & Email

SUPPORT

Ist dir unabhängiger Journalismus etwas wert?

Dann unterstütze unsere Arbeit!
Einmalig oder mit einer regelmäßigen Spende!

Per PayPal:
Per Überweisung oder Dauerauftrag:

 

Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14 7509 0000 0000 0633 63
BIC: GENODEF1R01

drin