Regensburger Hochschultag

Lerne die Hochschulen Regensburgs kennen Hochschule Regensburg (HS.R) und Universität Regensburg geben am Regensburger Hochschultag Antworten auf alle Fragen rund ums Studium PM_06_Regensburger_Hochschultag_2013Zum bereits fünften Mal laden die Hochschule Regensburg (HS.R) und die Universität Regensburg zu einem gemeinsamen Hochschultag ein. Am Freitag, 22. Februar 2013, können sich Schüler und Schülerinnen, die kurz vor ihrem Schulabschluss stehen, von 9 bis 16 Uhr auf dem Regensburger Campus umfassend über Studienangebote informieren und erhalten Antworten auf alle Fragen, die sie in ihrer Zeit der Neuorientierung bewegen. Ist ein Studium überhaupt das Richtige für mich? Welches Fachgebiet soll ich wählen und wie kann ich mein Studium finanzieren? Soll ich an Hochschule oder Universität studieren und wo liegen die Unterschiede zwischen beiden? Der Hochschultag wendet sich darüber hinaus auch an Eltern, Lehrer und Lehrerinnen sowie alle Interessierten, die sich einen Überblick über das Studienangebot in Regenburg verschaffen wollen. Warum genügt nicht der Blick ins Internet oder ein Gespräch mit Bekannten, wenn es um ein Studium geht? Das Studieren hat sich in den vergangenen Jahren grundlegend geändert. Zwischenprüfung und Diplom wurden von Bachelor und Master abgelöst. Die Studiengänge sind zudem nicht immer vergleichbar mit den entsprechenden Fächern in der Schule. Studienberater und künftige Kommilitonen und Kommilitoninnen können am besten erklären, was die künftigen Studierenden erwartet. Ein Besuch beim Regensburger Hochschultag lohnt sich. Schon ab 9 Uhr sind zahlreiche Info-Stände geöffnet. Die offizielle Auftaktveranstaltung findet um 9.15 im Hörsaal S 054 an der Hochschule Regensburg, Seybothstraße 2, statt. HS.R-Präsident Prof. Dr. Wolfgang Baier und der Rektor der Universität, Prof. Dr. Thomas Strothotte, begrüßen die Studierenden persönlich. Gleich im Anschluss fassen zwei Vertreter der Allgemeinen Studienberatung die wichtigsten Informationen rund ums Studium an der HS.R oder der Uni zusammen. Danach können sich Schüler und Schülerinnen bis 16 Uhr an Infoständen und bei einer großen Auswahl von Vorträgen über die unterschiedlichsten Studienfächer informieren, um sich selbst ein Bild vom Campus machen. Daneben stehen Führungen auf dem Programm. Infos unter www.regensburger-hochschultag.de

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01

Kommentare (1)

  • erik

    |

    genau informiert euch, denn spätestens wenn ihr mit dem Studium fertig seit, werden einige von euch merken, zumindest die keinen Klüngel in der Hinterhand haben, dass sich die meisten Stellenanzeigen an Bewerber richten die erst 20 Jahre alt sein sollen, für das Studium weniger als die Regelstudienzeit gebraucht haben, schon 10 Jahre Berufserfahrung haben, schon 3 bis 4 Jahre im Ausland gearbeitet haben und die flexibel wie ein Gummi-Dildo sind. Würde man manche Stellenanzeige in eine Kontaktanzeige ummünzen, müsste der realitätsferne Anzeigentest dann lauten: „Suche Frau mit 3 Brüsten“ oder „Suche Mann mit Penis im Gesicht“!

Kommentare sind deaktiviert