Regensburger Rathauskonzerte 2015 gehen mit dem „Wiener Cello Ensemble 5+1“ in die dritte Runde

PM der Stadt Regensburg

Wiener Cello Ensemble 5+1 Foto: Wiener Cello Ensemble

Wiener Cello Ensemble 5+1
Foto: Wiener Cello Ensemble

Nach der britischen A-Cappella-Formation VOCES8 und dem Klassik-ECHO Preisträgerduo Christiane Karg und Gerold Huber präsentiert das Kulturreferat der Stadt Regensburg am Freitag, 8. Mai 2015, um 19.30 Uhr das Wiener Cello Ensemble 5+1 im Historischen Reichssaal des Alten Rathauses. Das Ensemble setzt sich aus der in Regensburg aktiven und vielgefeierten Solocellistin Joanna Sachryn und fünf männlichen Kollegen zusammen, die das Publikum mit ihrem Programm auf eine Reise von Liebesleid bis Liebesglück entführen.

 

„Liebesfreud – Liebesleid. Eine Alltagsgeschichte“

Im ersten Teil des Abends stehen Meisterwerke der Klassik – etwa von Bach, Mozart oder Tschaikowsky – auf dem Programm. Der zweite Teil erzählt in überwiegend unterhaltsamen Stücken von der aufregenden Achterbahnfahrt der Liebe. Nicht nur musikalisch, sondern auch schauspielerisch, durch heiter kommentierte, einführende Worte, sorgen die Musiker für viel gute Laune. Aber auch melancholische Klänge aus „Oblivion“ von Astor Piazzola am Tiefpunkt einer zerbrochenen Beziehung oder Joseph Haydns „Adiago aus der Abschiedssinfonie“ werden zu hören sein, ebenso wie Maurice Ravels „Bolero“ am Höhepunkt der Glücksgefühle.

 

„5 + 1“

Gegründet wurde das Ensemble 2008 von Gerhard Kaufmann, Cellist bei den Wiener Philharmonikern, mit der Intention, klassische Musik unterhaltsam aufzubereiten und das Publikum durch eingängige Geschichten zu begleiten. Zwei weitere Mitglieder der Wiener Philharmoniker, Bernhard Naoki Hedenburg und Sebastian Bru, sowie der gefragte Musikpädagoge Florian Eggner des Eggner Trios und Solist Milan Karanovic ergänzen neben Solocellistin Joanna Sachryn das Ensemble. Alle sechs Ausnahmemusiker blicken bereits auf weitreichende internationale Erfahrung sowie eine Vielzahl an Preisen und Erfolgen auf und neben der Bühne zurück.

 

Für den Konzertabend mit dem Wiener Cello Ensemble sind noch wenige Restkarten im Vorverkauf erhältlich.

 

 

Weitere Informationen:

 

Tickets

Preisklasse II zum regulären Preis von 25 Euro, ermäßigt 12 Euro;

Ermäßigungen für Schülerinnen und Schüler sowie Studentinnen und Studenten; 10 Prozent Ermäßigung für Seniorinnen und Senioren mit Aktiv-Karte und für Menschen mit Behinderung; Schwerbehinderte ab 80 Prozent Schwerbehinderung erhalten 25 Prozent Ermäßigung.

 

Vorverkauf

·         Kulturamt der Stadt Regensburg, Haidplatz 8, Telefon 507-1414

·         in der Tourist-Information im Alten Rathaus, Karten-Telefon 507-5050

·         Mittelbayerischer Kartenvorverkauf im DEZ, Karten-Telefon 466-160

·         im Internet unter www.okticket.de

 

Kostenlose Programme gibt es hier:

·         im Kulturamt

·         in der Tourist-Information

·         in den Bürgerbüros der Stadt Regensburg

·         unter www.regensburg.de

 

Veranstalter ist das Kulturreferat / Kulturamt der Stadt Regensburg.

 

Informationen sowie das gesamte Programm der Rathauskonzerte 2015 unter www.regensburg.de/kultur

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01