Roller contra Audi

Pressebericht der PI Regensburg Süd vom 23.04.2012 Kennzeichendiebstahl Regensburg, Langobardenstraße In der Nacht zum Sonntag entwendete ein bisher unbekannter Täter zwischen 00.00 und 02.50 Uhr das hintere Kennzeichen KEH-RM 21 eines blauen Pkw Opel Corsa, der auf einem Parkplatz in der Langobardenstraße abgestellt war. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Regensburg Süd, Tel. 0941/506-2001 entgegen. Verkehrsunfall mit alkoholisiertem Rollerfahrer Regensburg, Herbert-Quandt-Allee Am Samstag kam es gegen 22.30 Uhr auf einem Firmenparkplatz in der Herbert-Quandt-Allee zu einem Zusammenstoß zwischen einem Roller und einem Pkw Audi. Der 40-jähriger Rollerfahrer befuhr eine leichte Linkskurve in Richtung Ausfahrt kam auf die Gegenfahrbahn und streifte dabei den entgegenkommenden Audi. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Der Rollerfahrer, der sich nach dem Vorfall von der Unfallstelle entfernen wollte, wurde von den Autoinsassen überredet, das Eintreffen der Polizei abzuwarten. Der Grund für sein Vorhaben, dürfte in seiner Alkoholisierung gelegen haben. Ein von den aufnehmenden Beamten durchgeführter Alcotest verlief positiv, was eine Blutentnahme zur Folge hatte. Der Rollerfahrer sieht nun einer Anzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung und einem Führerscheinentzug entgegen.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01