Stadt sucht Botschafter fürs Klima

Botschafter für Klimagerechtigkeit gesucht! – Schülerinitiative Plant-for-the-Planet bietet Akademie im Mehrgenerationenhaus an Am 24. März 2012 findet im Mehrgenerationenhaus, Ostengasse 29, in Regensburg, ab 9 Uhr in Kooperation mit dem Amt für kommunale Jugendarbeit eine Plant-for-the-Planet Akademie statt. Interessierte Kinder zwischen 9 und 12 Jahren werden sich dann mit den Themen Klimakrise, Weltbürgertum und Verteilungsgerechtigkeit beschäftigen und gemeinsam Bäume pflanzen. Die Veranstaltung ist kostenlos und wird vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit empfohlen. Anmeldungen sind noch möglich. Die Schülerinitiative Plant-for-the-Planet ist weltweit aktiv und hat ihren Ursprung in einem Schulreferat, das der damals neunjährige Felix Finkbeiner im Jahr 2007 über die Klimakrise hielt. Felix entwarf am Ende des Referats die Vision, Kinder könnten in jedem Land der Erde eine Million Bäume pflanzen, um auf diese Weise einen CO2-Ausgleich zu schaffen. In den darauf folgenden Jahren entwickelte sich Plant-for-the-Planet zu einer weltweiten Bewegung: Heute setzen sich in über 100 Ländern über 100 000 Kinder für eine Gesamtreduktion der CO2-Emissionen und für Klimagerechtigkeit im Sinne einer einheitlichen Verteilung dieser Emissionen auf alle Menschen ein. Selbst aktiv werden die Kinder, indem sie Bäume pflanzen: In Deutschland ist die Millionen-Marke bereits überschritten. Jeder Baum ist ein CO2-Speicher und gleichzeitigem Symbol für Klimagerechtigkeit. Plant-for-the-Planet wird von der UNEP unterstützt und erfährt inzwischen national wie international politisch hohe Anerkennung. Klaus Töpfer ist Schirmherr der Schülerinitiative, Sigmar Gabriel übernahm die Schirmherrschaft für die Akademien. Felix sprach am 2. Februar 2011 anlässlich der Eröffnung des Internationalen Jahres der Wälder sogar vor den Vereinten Nationen und präsentierte die Schülerinitiative. Die Akademien: Kinder geben ihr Wissen an Kinder weiter Schüler für die Klimaproblematik zu sensibilisieren und sie dafür zu begeistern, selbst aktiv zu werden, ist das Ziel der Plant-for-the-Planet Akademien. Bis 2020 sollen in etwa 20 000 Akademien weltweit eine Million „Botschafter für Klimagerechtigkeit“ ausgebildet werden. Diese halten Vorträge an ihren Schulen und tragen die Idee von Plant-for-the-Planet in ihrem Freundes- und Familienkreis weiter. Inhaltlich beschäftigen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Akademien mit Ursachen und Folgen der Klimakrise und dem wichtigen Begriff der Klimagerechtigkeit. Sie diskutieren Möglichkeiten, die jeder Einzelne hat, um der Klimakrise entgegen zu wirken und sich für Klimagerechtigkeit einzusetzen. Zudem wird vermittelt, wie die Kinder eine Pflanzaktion organisieren und für Beachtung ihrer Aktivitäten in der Öffentlichkeit sorgen. Die Besonderheit der Akademien: Kinder, die sich bereits bei der Schülerinitiative engagieren, vermitteln anderen Gleichaltrigen ihr Wissen und geben ihre Erfahrungen weiter. Am Ende jeder Akademie werden die Teilnehmer zu Botschaftern für Klimagerechtigkeit ernannt. Wichtiger Bestandteil jeder Akademie ist eine Pflanzaktion, bei der gemeinsam Bäume gepflanzt werden. Hinweis zur Teilnahme: Jede Schule kann drei bis fünf interessierte Schüler und Schülerinnen zur Akademie entsenden, die sich aktiv für den Klimaschutz einsetzen wollen. Idealerweise werden die Kinder von einer betreuenden Lehrkraft oder einem Elternteil zur Akademie begleitet und stehen danach den neu ausgebildeten Botschaftern für Klimagerechtigkeit beratend und unterstützend zur Seite. Noch sind einige der insgesamt 80 verfügbaren Plätze in Regensburg frei und eine Anmeldung ist möglich unter http://www.plant-for-the-planet.org/en/academy/event. Hier finden sich auch detaillierte Informationen zur Akademie in Regensburg, die durch Unterstützung der Stadt Regensburg, Amt für kommunale Jugendarbeit, Mehrgenerationenhaus ermöglicht wird. Kontakt: Stadt Regensburg Michaela Schleicher-Klatt Tel: 507-5552. Plant-for-the-Planet Helge Bork Lindemannstraße 13 82327 Tutzing media@plant-for-the-planet.org www.plant-for-the-planet.org Tel: 08808 9345

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01