SOZIALES SCHAUFENSTER

Beiträge mit Tag ‘Covid’

Ein deutlicher Sprung bei den Corona-Todeszahlen von Montag auf Dienstag im Raum Regensburg hat nichts mit aktuell Verstorbenen zu tun. Es sind Nachmeldungen von November und Dezember. Insgesamt kann der Trend in der Region vorsichtig optimistisch stimmen.

Wer am Dienstag Nachmittag einen Blick auf die Seiten des Landesamts für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit geworfen hat, für den mag es ein Schock gewesen sein: In der Stadt Regensburg war im Vergleich zum Vortag die Zahl der Corona-Toten um neun (auf 59), im Landkreis sogar um 24 (auf 105) gestiegen. Doch tatsächlich ist es kein akuter größerer Ausbruch in einer Einrichtung oder dergleichen, der diesem sprunghaften Anstieg zugrunde liegt. Hintergrund sind Nachmeldungen bzw. nicht beim Gesundheitsamt gemeldete Todesfälle aus der Vergangenheit.

drin