SOZIALES SCHAUFENSTER

Beiträge mit Tag ‘Genossenschaften’

Baugenossenschaft Regensburg

Der Postblock wird abgerissen

Die „Baugenossenschaft Regensburg“ bestätigt, dass ein Großteil des Gevierts im Stadtosten abgerissen und neu gebaut werden soll. Das sei auch eine Maßnahme, um die Existenz der 1899 gegründeten Genossenschaft mit ihren derzeit rund 520 Wohnungen langfristig zu sichern.

Die Gebäude im Postblock sind laut Aussage der Baugenossenschaft kaum noch kostendeckend zu sanieren. Foto: privat

„Profitmaximierung?“, lautet der Betreff in der einen (anonymen) Mail, die wir erhalten. Der „Postblock“ sei größtenteils entmietet, schreibt uns eine andere Leserin. Das Geviert im Stadtosten von Regensburg – entlang der Graf-Zeppelin-, Furtmayr-, Graf-Spee- und Von-Reiner-Straße – solle größtenteils abgerissen werden. Und auch in zwei weiteren Zuschriften wird die Sorge geäußert, dass hier preisgünstiger Wohnraum verloren gehe. Susanne Becke kann zumindest ein Stück weit Entwarnung geben, wenngleich sie den bevorstehenden Abbruch eines Großteils der Gebäude bestätigt.

drin